Freier LaTeX-Editor Texmaker 1.7 erschienen

Texmaker läuft unter Windows, Linux und MacOS X

Der freie LaTeX-Editor Texmaker ist in der Version 1.7 erschienen. Die Software vereint diverse einzelne Werkzeuge zum Erstellen von LaTeX-Dokumenten unter einer Oberfläche und läuft unter Windows, Linux und MacOS X.

Artikel veröffentlicht am ,

Texmaker unter MacOS X
Texmaker unter MacOS X
Texmaker ist ein Unicode-Editor, in dem sich LaTeX-Quelltexte mit Syntax-Hervorhebung und Rechtschreibkorrektur erstellen lassen. Rund 370 mathematische Symbole lassen sich mit einem Klick dem eigenen Dokument hinzufügen und es gibt Wizards, um verschiedene Dokumenttypen zu erstellen. Auch Bibtex-Einträge können über ein spezielles Menü einer .bib-Datei hinzugefügt werden. Diverse Hilfsprogramme können aus einer Werkzeugleiste heraus gestartet werden.

Stellenmarkt
  1. IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
  2. Senior IIoT / Network Developer (m/w/d)
    symmedia GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Texmaker unter Linux
Texmaker unter Linux
Texmaker zeigt zudem eine strukturierte Ansicht des Dokuments, was die Navigation darin erleichtern soll, können bestimmte Stellen im Dokument so doch mit einem Klick angesprungen werden. Zudem ist eine umfangreiche LaTeX-Dokumentation integriert, Fehler, die beim Kompilieren einer LaTeX-Datei auftreten, werden in einem Logfile gezeigt. Dabei kann auch von einem zum nächsten LaTeX-Fehler gesprungen werden.

Texmaker unter Windows
Texmaker unter Windows
In der neuen Version 1.7 nutzt Texmaker Hunspell und die Wörterbücher von OpenOffice.org zur Rechtschreibkorrektur, es gibt eine neue Erkennung von LaTeX-Fehlern sowie ein neues Such-Interface. Zudem merkt sich Texmaker Einrückungen und bietet eine Code-Vervollständigung.

Texmaker steht unter der GPL und kann unter xm1math.net/texmaker für Windows, Linux und MacOS X heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

Walter Sägesser 24. Sep 2008

Das habe ich versucht. Meine ersten Erfahrungen waren aber sehr entmutigend. Es ist mir...

grüntee 27. Apr 2008

Schau dir mal das LaTeX-Kochbuch an -> http://www.uni-giessen.de/hrz/tex/cookbook...

kristof 25. Apr 2008

im wikipedia-artikel steht, dass es auch eine deutsche übersetzung gibt - ich finde...

John Doe² 25. Apr 2008

Vergleich mit TeXnicCenter: TeXnicCenter - Wird nicht aktiv entwickelt. Texmaker - Wird...

LutziBär 25. Apr 2008

Nee kann man nich. Is auch nich so umfangreich wie TeXnicCenter oder gar WinEdt (leider...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /