• IT-Karriere:
  • Services:

Freier LaTeX-Editor Texmaker 1.7 erschienen

Texmaker läuft unter Windows, Linux und MacOS X

Der freie LaTeX-Editor Texmaker ist in der Version 1.7 erschienen. Die Software vereint diverse einzelne Werkzeuge zum Erstellen von LaTeX-Dokumenten unter einer Oberfläche und läuft unter Windows, Linux und MacOS X.

Artikel veröffentlicht am ,

Texmaker unter MacOS X
Texmaker unter MacOS X
Texmaker ist ein Unicode-Editor, in dem sich LaTeX-Quelltexte mit Syntax-Hervorhebung und Rechtschreibkorrektur erstellen lassen. Rund 370 mathematische Symbole lassen sich mit einem Klick dem eigenen Dokument hinzufügen und es gibt Wizards, um verschiedene Dokumenttypen zu erstellen. Auch Bibtex-Einträge können über ein spezielles Menü einer .bib-Datei hinzugefügt werden. Diverse Hilfsprogramme können aus einer Werkzeugleiste heraus gestartet werden.

Stellenmarkt
  1. Schleich GmbH, München
  2. neam IT-Services GmbH, Frankfurt, Wiesbaden

Texmaker unter Linux
Texmaker unter Linux
Texmaker zeigt zudem eine strukturierte Ansicht des Dokuments, was die Navigation darin erleichtern soll, können bestimmte Stellen im Dokument so doch mit einem Klick angesprungen werden. Zudem ist eine umfangreiche LaTeX-Dokumentation integriert, Fehler, die beim Kompilieren einer LaTeX-Datei auftreten, werden in einem Logfile gezeigt. Dabei kann auch von einem zum nächsten LaTeX-Fehler gesprungen werden.

Texmaker unter Windows
Texmaker unter Windows
In der neuen Version 1.7 nutzt Texmaker Hunspell und die Wörterbücher von OpenOffice.org zur Rechtschreibkorrektur, es gibt eine neue Erkennung von LaTeX-Fehlern sowie ein neues Such-Interface. Zudem merkt sich Texmaker Einrückungen und bietet eine Code-Vervollständigung.

Texmaker steht unter der GPL und kann unter xm1math.net/texmaker für Windows, Linux und MacOS X heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (Release 03.12.)
  2. 35,99€

Walter Sägesser 24. Sep 2008

Das habe ich versucht. Meine ersten Erfahrungen waren aber sehr entmutigend. Es ist mir...

grüntee 27. Apr 2008

Schau dir mal das LaTeX-Kochbuch an -> http://www.uni-giessen.de/hrz/tex/cookbook...

kristof 25. Apr 2008

im wikipedia-artikel steht, dass es auch eine deutsche übersetzung gibt - ich finde...

John Doe² 25. Apr 2008

Vergleich mit TeXnicCenter: TeXnicCenter - Wird nicht aktiv entwickelt. Texmaker - Wird...

LutziBär 25. Apr 2008

Nee kann man nich. Is auch nich so umfangreich wie TeXnicCenter oder gar WinEdt (leider...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
    Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
    Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

    Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

      •  /