Abo
  • IT-Karriere:

Boot Camp 2.1 macht Macs kompatibel zu Windows XP SP3

Auch Vista-Nutzern empfiehlt Apple die Installation

Mit der neuen Boot-Camp-Version 2.1 beseitigt Apple Probleme und verbessert die Kompatibilität zu Windows XP sowie Vista. Wer plant, auf seinem Mac unter Windows XP auch dessen Service Pack 3 (SP3) einzuspielen, sollte vorher auf das neue Boot Camp aktualisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Boot Camp 2.1 nebst Safari in Apples Software-Updater
Boot Camp 2.1 nebst Safari in Apples Software-Updater
Auch allen anderen Mac-Nutzern, die Windows XP und Windows Vista (32 Bit und 64 Bit) parallel zum MacOS X nutzen, empfiehlt Apple die Installation von Boot Camp 2.1. Das überarbeitete Boot Camp wird unter Windows über das "Apple Software Update" eingespielt. Wer hier nicht aufpasst, der bekommt auch Apples Windows-Version des Safari-Browsers mitinstalliert - wer selbigen unter Windows nicht braucht, sollte die Markierung also entfernen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin-Tempelhof
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Boot Camp 2.1
Boot Camp 2.1
Details zu den Änderungen in Boot Camp 2.1 nennt Apple nicht - bekannt ist nur, dass sie Boot Camp kompatibel zum neuen SP3 von Windows XP machen und auch Vista betreffen. Auf einem Redaktions-Mac wurden während der Installation des etwa 227 MByte großen Downloads unter XP verschiedene neue Treiber installiert - darunter auch ein neuer Grafiktreiber.

Mehr zu Boot Camp findet sich auf Apples Website unter www.apple.com/support/bootcamp/.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)
  2. 107,90€
  3. (u. a. Bohrhammer für 114,99€, Schraubendreher-Set für 27,99€, Ortungsgerät für 193,99€)
  4. (u. a. Multi Schleifmaschine für 62,99€, Schlagbohrmaschine für 59,99€, Akku Staubsauger für...

Robert3023 03. Mai 2008

Linux ist nur der Kernel. Das Betriebssystem nennt sich GNU/Linux. ... und GNU ist ja...

bubbel 03. Mai 2008

auch wenn beta ausgelaufen ist, gibt es im Internet noch genügend quellen zum...

c & c 25. Apr 2008

Das Problem liegt aber an den Hardwarevertreibern und somit ist dein Vergleich mit...

-master-of... 25. Apr 2008

Bei der Formatierung von Bootcamp musste man die für windows erstellte Partition immer...

-ubuntuuser- 25. Apr 2008

Anleitung von Ubuntu https://wiki.ubuntu.com/MacBookPro/Feisty?highlight=%28macbook%29


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  2. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    •  /