NASA will virtuelle Welten entdecken

Amerikanische Raumfahrtbehörde sucht Entwickler für Lernspiel-MMOG

Die NASA will ins All - innerhalb eines Massively Multiplayer Online Games (MMOG). Das Spiel soll Spaß machen, aber auch Lerninhalte über Raumfahrt und Physik vermitteln. Mit einem offiziellen "Request for Papers" sucht die amerikanische Raumfahrtbehörde derzeit nach Entwicklern für das Projekt.

Artikel veröffentlicht am ,

"Virtuelle Welten mit wissenschaftlich korrekten Simulationen könnten Lernenden erlauben, mit chemischen Reaktionen in lebenden Zellen herumzubasteln, Operationen zu üben und teure Ausrüstung zu reparieren, Mikroschwerkraft kennenzulernen und es dadurch erlauben, komplexe Konzepte einfacher zu begreifen und dieses Wissen schneller zur Lösung praktischer Probleme anzuwenden", schreibt die NASA in einem offiziellem Request for Papers. Darin sucht die NASA Entwickler oder Publisher, die ein lernorientiertes MMOG produzieren und betreiben.

Stellenmarkt
  1. IT Consultant Data Supported Retailing (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
Detailsuche

Die Raumfahrtbehörde legt Wert darauf, dass das Spiel Wissen und Freude in den Kernbereichen Naturwissenschaften, Technologie, Konstruktion und Mathematik vermittelt. Der Titel soll trotz möglicherweise komplexer Inhalte Spaß machen - als Beispiele nennt NASA die Onlinerollenspiele Everquest, World of Warcraft, Second Life und EVE Online. Zielgruppe sind Schüler ab 13 und Studenten.

Künftige Entwickler bekommen von der NASA Unterstützung im Wert von rund 2 Millionen US-Dollar (umgerechnet 1,28 Millionen Euro). Allerdings sind davon, wie die Webseite GameCyte herausgefunden hat, etwa 1,5 Millionen für das Heranziehen externer Bildungsexperten reserviert, und rund 350.000 Dollar sind für interne Experten der NASA selbst eingeplant. Deutlich wertvoller dürfte allerdings ein anderer Beitrag der Behörde zu dem MMOG sein: das NASA-Logo auf der Spieleverpackung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


klemme61 01. Okt 2008

Acuh Ihnen empfehle ich Celestia. Sie werden begeistert sein.

klemme61 01. Okt 2008

Celestia ist wirklich große Klasse. Ich sah meinen Sohn und Kinder damit stundenlang am...

9Life-Moderator 26. Apr 2008

Es soll Leute geben, die haben sogar Spaß beim Sammeln von Briefmarken...Auf jeden Topf...

Jakomo 25. Apr 2008

Hmmm.. überrascht, dass die Meldung jetzt erst kommt. Ist doch alt. Firmen wie Mindark...

Silas Popilas 25. Apr 2008

Das soll ja nicht das Budget darstellen, sondern lediglich als Unterstützung der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /