Abo
  • Services:
Anzeige

Festplatten-Camcorder mit Full-HD und 1080p-Ausgang

10fach-Zoom mit Bildstabilisator

JVC hat zwei neue Festplatten-Camcorder vorgestellt, die beide mit voller HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) aufnehmen können und über einen 1080/50p-HDMI-Ausgang verfügen. Das Modell GZ-HD6 ist mit einer 120-GByte- und das Modell GZ-HD5 mit einer 60 GByte großen Festplatte ausgerüstet. Die Geräte sind mit drei 16:9-CCD im 1/5-Zoll-Format und einem 10fach-Zoomobjektiv bestückt, das eine Brennweite von 39,5 bis 395 mm (KB) erzielt.

Das Objektiv bietet über den gesamten Zoombereich eine nahezu gleichbleibende Anfangsblende (F1,8 bzw. F1,9). Ein optischer Bildstabilisator soll dafür sorgen, dass keine verwackelten Bilder auf die Festplatte gelangen.

Anzeige

Ein ausklappbares Display mit einer Bilddiagonale von 7 cm und 207.000 Pixeln Auflösung dient als Sucher und zur Kamerakontrolle. Neben einer Zeit- und Blendenvorwahl wurden ein vollautomatischer Modus und einige Szenemodi eingebaut. Ein Zubehörschuh erlaubt die Montage eines Mikros bzw. einer Videoleuchte.

Bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080i ist eine maximale variable Datenrate von 26,6 MBit/Sekunde möglich. Eine konstante Datenrate in gleicher Höhe erfordert allerdings ein Zurückgehen auf 1.440 x 1.080i. Fotos mit maximal 1.920 x 1.080 Pixeln kann man ebenfalls anfertigen. Diese werden auf microSDHC gespeichert.

Die Geräte sind mit einem USB-Ausgang zum Überspielen der Aufnahmen auf den Rechner ausgerüstet. Mit dem optionalen DVD-Brenner CU-VD40 von JVC lässt sich darüber auch direkt eine Silberscheibe erstellen, ohne dass ein Rechner zur Hilfe genommen werden muss. Neben USB und HDMI steht auch Firewire400 zur Verfügung. Im Lieferumfang enthalten ist die Windows-Software Cyberlink BD-Solution zur Herstellung von DVDs und Blu-ray Discs, die auch eine einfache Schnittbearbeitung beinhaltet.

Die GZ-HD6 misst 79 x 73 x 138 mm bei einem Gewicht von 505 Gramm (ohne Akku), während die GZ-HD5E mit 78 x 73 x 130 mm etwas kleiner und mit 480 Gramm auch etwas leichter ausfällt. JVC verkauft die Everio-HD-Camcorder für rund 1.400 Euro (GZ-HD6) bzw. 1.200 Euro (GZ-HD5).


eye home zur Startseite
motionbear 29. Apr 2008

Ich würde mir weniger Emotion und mehr Qualität in den Kommentaren wünschen. Daher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Netgear hat gestern bereits gepatched

    sysdef | 15:31

  2. Re: Offline/mods

    Peace Р| 15:30

  3. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    Spaghetticode | 15:29

  4. Re: Woran liegt das wohl...

    PiranhA | 15:28

  5. Re: Präzedenzfall überfällig

    mekkv2 | 15:27


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel