Abo
  • Services:
Anzeige

Kompaktanlage mit DVD-Player, Boxen und iPod-Dock

LG FB163 mit 2.1-System

LG hat mit der FB163 eine Kompaktanlage vorgestellt, die zusammen mit einem 2.1-Boxenset sowie einem integrierten iPod-Dock ausgeliefert wird. Die Anlage misst 170 x 260 x 228 mm und spielt nicht nur Musik-CDs ab, sondern auch DVD-Audio und Video sowie (S)VCD, MP3- und WMA-Dateien sowie Dvix und JPEGs.

Die Gehäuseoberfläche der FB163 ist schwarz glänzend und kommt vollständig ohne sichtbare Knöpfe oder andere hervorstehende Teile aus. Die Steuerung erfolgt wie beim Chocolate-Handy des Herstellers über eine berührempfindliche Oberfläche, die von hinten durchleuchtet ist, um die Bedienflächen hervorzuheben.

Anzeige

Im Paket enthalten sind zwei Boxen und ein Subwoofer mit insgesamt 160 Watt Sinusleistung. Mittels einer integrierten Docking Station lassen sich auf dem Gerät iPods anstecken und aufladen. Ein USB-Hoststecker ergänzt die Anschlussmöglichkeiten an digitale Audioquellen, auf die auch aufgezeichnet werden kann. Ein UKW-Radio mit RDS ist ebenfalls integriert und kann z.B. auch als Wecker genutzt werden.

Das LG FB163 soll ab Mai 2008 für rund 260,- Euro samt Fernbedienung in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
kleinesg 25. Apr 2008

Das Ding kostet 260 Euro und wird daher legendär schlecht klingen. Davor muss die...

Mr. Werbum 25. Apr 2008

...und Golem zusätzlich 10% Provision ;)

formatfrage 25. Apr 2008

... oder nur von cd/DVD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  2. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  3. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  4. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  5. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel