• IT-Karriere:
  • Services:

Kompaktanlage mit DVD-Player, Boxen und iPod-Dock

LG FB163 mit 2.1-System

LG hat mit der FB163 eine Kompaktanlage vorgestellt, die zusammen mit einem 2.1-Boxenset sowie einem integrierten iPod-Dock ausgeliefert wird. Die Anlage misst 170 x 260 x 228 mm und spielt nicht nur Musik-CDs ab, sondern auch DVD-Audio und Video sowie (S)VCD, MP3- und WMA-Dateien sowie Dvix und JPEGs.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gehäuseoberfläche der FB163 ist schwarz glänzend und kommt vollständig ohne sichtbare Knöpfe oder andere hervorstehende Teile aus. Die Steuerung erfolgt wie beim Chocolate-Handy des Herstellers über eine berührempfindliche Oberfläche, die von hinten durchleuchtet ist, um die Bedienflächen hervorzuheben.

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Im Paket enthalten sind zwei Boxen und ein Subwoofer mit insgesamt 160 Watt Sinusleistung. Mittels einer integrierten Docking Station lassen sich auf dem Gerät iPods anstecken und aufladen. Ein USB-Hoststecker ergänzt die Anschlussmöglichkeiten an digitale Audioquellen, auf die auch aufgezeichnet werden kann. Ein UKW-Radio mit RDS ist ebenfalls integriert und kann z.B. auch als Wecker genutzt werden.

Das LG FB163 soll ab Mai 2008 für rund 260,- Euro samt Fernbedienung in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  3. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)

kleinesg 25. Apr 2008

Das Ding kostet 260 Euro und wird daher legendär schlecht klingen. Davor muss die...

Mr. Werbum 25. Apr 2008

...und Golem zusätzlich 10% Provision ;)

formatfrage 25. Apr 2008

... oder nur von cd/DVD


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /