Abo
  • IT-Karriere:

Siemens verkauft Gigaset-Produktion

Münchener Konzern will weitere Geschäfte abgeben

Siemens will offenbar schon bald seinen Bereich Siemens Home and Office Communication Devices (SHC) verkaufen. Wie das Manager Magazin berichtet, könnte die Trennung von der Herstellung von Schnurlostelefonen der Marke Gigaset schon Ende Mai 2008 anstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz im Geschäftsbereich Siemens Home and Office Communication Devices geht seit Jahren zurück: Trotz Weltmarktführung fiel Siemens von einstmals 1 Milliarde Euro Umsatz auf 700 Millionen Euro zurück.

Stellenmarkt
  1. Mercer Timber Products GmbH, Saalburg-Ebersdorf
  2. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln

Mindestens drei potenzielle Käufer seien laut dem Bericht im Gespräch, darunter das Starnberger Private- Equity-Haus Arques und der US-Finanzinvestor Sun Capital, schreibt das Manager Magazin.

Zudem stehen weitere Verkäufe an. Der Posten "Sonstige Operative Aktivitäten" im Umfang von 2,9 Milliarden Euro, zu dem auch SHC zählt, soll vollständig aufgelöst werden. Der Rest soll in Joint Ventures überführt oder verkauft werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  2. (heute u. a. Saugroboter)
  3. 149€
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

bmaehr 26. Apr 2008

Ich hab den Fehler gemacht Siemens ne 2te Chance zu geben aber nochmal passiert mir das...

huahuahua 26. Apr 2008

Sicherlich haben die nicht damit gerechnet, dass es so dermaßen offensichtlich...

Buuh 25. Apr 2008

Tja, die tollen Schmier-Manager haben bei Siemens immer noch das sagen. Die Produkte...

ln 25. Apr 2008

Kürzlich für einen über 10 Jahre alten, etwas seltenen E-Herd eine Tür-Dichtung im...


Folgen Sie uns
       


Pixel 3a und 3a XL - Test

Das Pixel 3a und das PIxel 3a XL sind Googles neue Mittelklasse-Smartphones. Beide haben die gleiche Kamera wie das Pixel 3.

Pixel 3a und 3a XL - Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /