• IT-Karriere:
  • Services:

Ein halbes Terabyte stoßfest verpackt

LaCie stellt Festplatte im Gummi-Schutzanzug vor

Mobile Festplatten im Taschenformat müssen vielerlei Belastungen aushalten - Kratzer, Stöße und kleine Stürze sollten sie wenn möglich schadlos überstehen. LaCie hat mit der "Rugged Hard Disk" eine Festplatte mit nunmehr 500 GByte Kapazität in ein Alu-/Gummigehäuse gezwängt.

Artikel veröffentlicht am ,

LaCie Rugged Hard Disk
LaCie Rugged Hard Disk
Die "Rugged Hard Disk" von LaCie soll durch den Gummiüberzieher, der sich um den gesamten Rand des Gehäuses erstreckt, wesentlich besser mit kleinen Stößen zurechtkommen als ungeschützte Altersgenossen - aber auch Kratzer beim Transport sollen dank der kratzgeschützten Alu-Oberfläche der Vergangenheit angehören. Mobile Festplatten vor allem mit hochglänzenden Kunststoffgehäusen hingegen verkratzen schnell und werden so bald unansehnlich.

Stellenmarkt
  1. Qualitus GmbH, Köln
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg

Neben einer Variante mit einem Mini-USB-2.0-Anschluss bietet LaCie die "Rugged Hard Disk" auch in einer Version mit FireWire 800, FireWire 400 und USB 2.0 an. Die Datentransferrate beziffert der Hersteller mit bis zu 36 MByte/s. Das Gerät misst 90 x 27,5 x 142 mm und wiegt 300 Gramm.

Die mit 500 GByte Kapazität daherkommende Festplatte kostet in den USA rund 340,- US-Dollar als USB-Version und mit Triple-Interface rund 400,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 33,99€

Ziege 25. Apr 2008

Darf ich auch noch meckern???

Catology 25. Apr 2008

Nein. Ich wüßte auch nicht, weshalb ein Stirnband einen "Geschmack" braucht.

bla blub 24. Apr 2008

naja so viel teuerer sind FW800 platten auch nicht. Beispiel 3,5" Platten: USB 2.0...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
    •  /