Abo
  • Services:
Anzeige

Beta 2 von Opera 9.5 bringt MathML-Unterstützung

Besserer Umgang mit E-Mails in Opera 9.5

Auf dem Weg zur fertigen Version 9.5 hat Opera nun die zweite Beta des gleichnamigen Browsers veröffentlicht. Verbesserungen im Umgang mit E-Mails, die erstmalige Unterstützung von MathML und zahlreiche kleinere Fehlerbehebungen lassen auf ein baldiges Erscheinen der fertigen Version von Opera 9.5 hoffen.

Opera 9.5 Beta 2
Opera 9.5 Beta 2
Operas zweite Beta der Version 9.5 bringt nur wenige auf den ersten Blick erkennbare Neuerungen im Vergleich zur Beta 1, die vor einem halben Jahr erschienen ist. Unter der Haube wurde an der Stabilität gearbeitet und hier und da eine Kleinigkeit geändert. So wurden etwa einige Tastenkürzel geändert.

Anzeige

Gegenüber Opera 9.2 hat sich das interne Speicherformat für E-Mails und News-Feeds geändert, so dass nach einem Update zunächst der Datenbestand konvertiert werden muss. Aufgrund des Beta-Status der Software empfiehlt es sich, vor dem Nutzen der Vorabversion eine Datensicherung anzulegen. Mit der Änderung des Dateiformats soll auch die Unterstützung für E-Mails verbessert worden sein, die über IMAP verwaltet werden. Außerdem soll Opera jetzt schneller die eigenen E-Mails durchforsten können.

Opera 9.5 Beta 2
Opera 9.5 Beta 2
Neu hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung für MathML. Mit der MathML-Unterstützung lassen sich nun mathematische Formeln besser darstellen. Darüber hinaus hat Opera an den Sicherheitsfunktionen gefeilt und unterstützt jetzt Extended-Validation-Zertifikate. Auch vor Betrugsversuchen im Internet soll Opera nun besser schützen.

Opera 9.5 Beta 2
Opera 9.5 Beta 2
Den Acid3-Test besteht die Beta 2 von Opera 9.5 trotz einiger Fehlerkorrekturen noch nicht. Ein Bestehen ist wohl für die fertige Version noch nicht zu erwarten, auch wenn Opera mit Wingogi Desktop bereits eine Testversion veröffentlicht hat, die den Acid3-Test bereits besteht. Da Wingogi nur etwas mehr als die nackte Browser-Engine ist, können Fortschritte dort nicht sofort übertragen werden. Die derzeitige Beta erreicht immerhin 78 von 100 Punkten und sieht bei der Darstellung deutlich besser aus als die letzte finale Version.

Opera 9.5 Beta 2 steht ab sofort auf den Seiten von Opera zum Herunterladen zur Verfügung. Die neue Opera-Version ist für Windows, MacOS X, Linux (i386), Solaris (i386) und FreeBSD erhältlich. Ein offizieller Erscheinungstermin für die fertige Opera-Version ist bisher nicht genannt worden.


eye home zur Startseite
serious 27. Apr 2008

kannste dir beim opera auch selber nachbauen wenn man sich die zeit nimmt und das...

serious 25. Apr 2008

oder für IE *lol*

Fragender 25. Apr 2008

1. Deswegen sichert man die Daten vorher 2. Hast du auch Quellen für deine Behauptung?

marc42 25. Apr 2008

Seit 2005, sollte auch einem halbwegs geübten Leser wöchentlicher News bekannt sein...

Sarkom 24. Apr 2008

...und ich dachte das Thema "IE-optimierte Seiten" sei in den letzten Jahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  2. Dataport, Hamburg
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 283,88€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  2. 288,88€
  3. (u. a. PlayStation 4 Slim 1 TB + Watch_Dogs 1 & 2 + UEFA Euro 2016 für 288,88€, Microsoft Lumia...

Folgen Sie uns
       


  1. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  2. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  3. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  4. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  5. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion

  6. Forensische Software

    Cellebrite entsperrt iPhone 6 und 6 Plus

  7. Microsoft

    Bessere Synchronisation soll Onedrive effizienter machen

  8. Fixed Wireless

    Verizon startet einen der weltweit größten 5G-Endkundentests

  9. Klage eingereicht

    Google wirft Uber Diebstahl von Lidar-Technik vor

  10. Speicherleck

    Cloudflare verteilt private Daten übers Internet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Torvalds hat auch schon schwere...

    _4ubi_ | 15:56

  2. Re: Nur kleinwaagen?

    ArcherV | 15:56

  3. Re: Bei 70cm dürfte der Sitz nur max. 2cm verbrauchen

    ibsi | 15:56

  4. Re: Nintendo melkt seine Fangirls

    JanZmus | 15:54

  5. Re: Panamera ist schon eine perverse Karre

    Suppenpulver | 15:53


  1. 15:00

  2. 14:41

  3. 14:06

  4. 12:57

  5. 12:02

  6. 11:54

  7. 11:35

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel