Beta 2 von Opera 9.5 bringt MathML-Unterstützung

Besserer Umgang mit E-Mails in Opera 9.5

Auf dem Weg zur fertigen Version 9.5 hat Opera nun die zweite Beta des gleichnamigen Browsers veröffentlicht. Verbesserungen im Umgang mit E-Mails, die erstmalige Unterstützung von MathML und zahlreiche kleinere Fehlerbehebungen lassen auf ein baldiges Erscheinen der fertigen Version von Opera 9.5 hoffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 9.5 Beta 2
Opera 9.5 Beta 2
Operas zweite Beta der Version 9.5 bringt nur wenige auf den ersten Blick erkennbare Neuerungen im Vergleich zur Beta 1, die vor einem halben Jahr erschienen ist. Unter der Haube wurde an der Stabilität gearbeitet und hier und da eine Kleinigkeit geändert. So wurden etwa einige Tastenkürzel geändert.

Stellenmarkt
  1. Junior Digitalisierungsmanager (m/w/d)
    aluplast GmbH, Karlsruhe
  2. SAP Process Owner Controlling (m/w/d)
    Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
Detailsuche

Gegenüber Opera 9.2 hat sich das interne Speicherformat für E-Mails und News-Feeds geändert, so dass nach einem Update zunächst der Datenbestand konvertiert werden muss. Aufgrund des Beta-Status der Software empfiehlt es sich, vor dem Nutzen der Vorabversion eine Datensicherung anzulegen. Mit der Änderung des Dateiformats soll auch die Unterstützung für E-Mails verbessert worden sein, die über IMAP verwaltet werden. Außerdem soll Opera jetzt schneller die eigenen E-Mails durchforsten können.

Opera 9.5 Beta 2
Opera 9.5 Beta 2
Neu hinzugekommen ist außerdem die Unterstützung für MathML. Mit der MathML-Unterstützung lassen sich nun mathematische Formeln besser darstellen. Darüber hinaus hat Opera an den Sicherheitsfunktionen gefeilt und unterstützt jetzt Extended-Validation-Zertifikate. Auch vor Betrugsversuchen im Internet soll Opera nun besser schützen.

Opera 9.5 Beta 2
Opera 9.5 Beta 2
Den Acid3-Test besteht die Beta 2 von Opera 9.5 trotz einiger Fehlerkorrekturen noch nicht. Ein Bestehen ist wohl für die fertige Version noch nicht zu erwarten, auch wenn Opera mit Wingogi Desktop bereits eine Testversion veröffentlicht hat, die den Acid3-Test bereits besteht. Da Wingogi nur etwas mehr als die nackte Browser-Engine ist, können Fortschritte dort nicht sofort übertragen werden. Die derzeitige Beta erreicht immerhin 78 von 100 Punkten und sieht bei der Darstellung deutlich besser aus als die letzte finale Version.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    25./26.08.2022, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Opera 9.5 Beta 2 steht ab sofort auf den Seiten von Opera zum Herunterladen zur Verfügung. Die neue Opera-Version ist für Windows, MacOS X, Linux (i386), Solaris (i386) und FreeBSD erhältlich. Ein offizieller Erscheinungstermin für die fertige Opera-Version ist bisher nicht genannt worden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


serious 27. Apr 2008

kannste dir beim opera auch selber nachbauen wenn man sich die zeit nimmt und das...

serious 25. Apr 2008

oder für IE *lol*

Fragender 25. Apr 2008

1. Deswegen sichert man die Daten vorher 2. Hast du auch Quellen für deine Behauptung?

marc42 25. Apr 2008

Seit 2005, sollte auch einem halbwegs geübten Leser wöchentlicher News bekannt sein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Autopilot Full Self Driving: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Autopilot Full Self Driving
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint bei der neuen Beta des Full Self Driving keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Galaxy-Z-Serie im Hands-on: Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays
    Galaxy-Z-Serie im Hands-on
    Samsungs Fold 4 und Flip 4 mit Top-SoCs und tollen Displays

    Samsungs neue Falt-Smartphones sehen ihren Vorgängern sehr ähnlich - technisch gibt es aber einige praktische Neuerungen.
    Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /