GTA 4 illegal im Internet

Cracker stellen Schwarzkopie des kommenden Action-Rennspiels ins Netz

Am Dienstag, dem 29. April 2008 steht das heiß erwartete Action-Abenteuerspiel "Grand Theft Auto 4" (GTA 4) für Xbox 360 und PlayStation 3 weltweit in den Läden - aber schon jetzt ist eine geknackte Version im Internet aufgetaucht. Verantwortlich ist eine offenbar europäische Gruppe namens "iCon".

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der im Internet und in Tauschbörsen aufgetauchten Version von GTA 4 handelt es sich anscheinend um die Version für Xbox 360; genauer gesagt um die PAL-Fassung, die für den europäischen Markt gedacht ist. Hinter dem Crack steckt offenbar eine Warez-Gruppe namens iCon, die in letzter Zeit immer wieder mal in Erscheinung treten soll und sich auf Konsolenspiele spezialisiert zu haben scheint. Laut einer Meldung der amerikanischen Website Teamxbox.com ist die Version 6,32 GByte groß. Angeblich warnt iCon, das illegale GTA 4 auf Xbox 360 zu spielen - schließlich könnte das ja durchaus bei Microsoft auffallen. Immerhin ermuntern die Schwarzkopierer in einer beigelegten Readme-Datei zum Kauf des Titels mit den Worten: "guys, seriously, go and buy this one".

GTA 4
GTA 4
GTA 4 erscheint weltweit am Dienstag, dem 29. April 2008 für PlayStation 3 und Xbox 360. Spieler übernehmen die Rolle von Niko Bellic, einem osteuropäischen Immigranten, der nach Liberty City kommt und dort anfangs als Taxifahrer arbeitet, dann aber einen verschwundenen Verwandten sucht - was dann natürlich weitreichende Folgen für alle Beteiligten hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chinges 19. Mär 2009

This one is without bugs etc. rar , no password http://rapidshare.com/files/182784288...

Gast593020 10. Sep 2008

zumindest angebliche pc dvd die erst am 22.November erscheinen soll

sws 12. Jun 2008

LOL das war eine vorbestellung mann kauft das und dann wenn es rauskommt kriegt man dass...

sws 12. Jun 2008

nbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbbb



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /