Nikon vermasselt Firmware-Update seiner Spitzenkamera D3

Geisterbilder auf Profifotos

Ausgerechnet Nikons Flaggschiff, die digitale Spiegelreflexkamera D3, die meist in den Händen von Fotoprofis ist, macht nach einem Firmware-Update massive Probleme. Nun musste Nikon sein Update auf Version 1.10 vom 15. April 2008 zähneknirschend wieder zurückziehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kurz nach dem Erscheinen der Kamera-Aktualisierung hatten einige Fotografen beklagt, dass sich bei Serienbildaufnahmen Geisterbilder in ihre Aufnahmen geschlichen haben. Die Fehler lassen sich reproduzieren, wenn als Aufnahmebetriebsart eine schnelle oder langsame Serienaufnahme gewählt und die Option "9 Bilder/ Sekunde" aktiviert wird. Fotografiert man nun im RAW-Modus oder im gemischten RAW/JPEG-Modus, mischen sich die Aufnahmen vorher gemachter Fotos mit den aktuellen Bildern.

Stellenmarkt
  1. IT-Supporter Endgeräte (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. Product Owner (m/w/d) Smart Data Services
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
Detailsuche

Gerade Sportfotografen, die für die schnelle Bildfolge sowie die hohe Lichtempfindlichkeit der D3 dankbar sind, hatten sich kurz nach der Veröffentlichung der Firmware ganze Bilderserien zerstört. Nikon bittet für die "Unannehmlichkeiten" um Entschuldigung.

Derzeit müssen sich D3-Fotografen, die das Update eingespielt haben, mit Einstellungen begnügen, bei denen der Fehler nicht auftritt: Beispielsweise soll man bei "Farbtiefe für NEF (RAW)" die Option "12 Bit" wählen oder bei der Aufnahmebetriebsart "Serienaufnahme langsam« (Cl)" eine Bildfolge von 8 Bildern pro Sekunde oder weniger einstellen.

Ein neues Firmware-Update soll Ende April 2008 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hans Maulwwurf 26. Apr 2008

Junge junge, wenn man diesen Bericht so liest,zweifelt man stark daran, ob man hier...

Tim Hawkeye 24. Apr 2008

... aber an anderer Stelle sieht das anders aus. International betrachtet wechseln...

Wurstpeller 24. Apr 2008

Viel Spaß beim Lesen: http://forums.dpreview.com/forums/readflat.asp?forum=1021&thread...

sdfghj 24. Apr 2008

wahhh hahaha ;-) ich bleib analog.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Wheelhome Vikenze III-e: Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    Wheelhome Vikenze III-e
    Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach

    Wheelhome hat mit dem Vikenze III-e ein elektrisches Wohnmobil für ein bis zwei Personen vorgestellt, das sich selbst dank Solarzellen mit Strom versorgt.

  2. Urteil: Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen
    Urteil
    Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen

    Das Assistenzsystem-Paket von Tesla darf weiterhin als Autopilot bezeichnet werden. Der Versuch, dies Tesla zu verbieten, blieb vor Gericht erfolglos.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /