Abo
  • Services:
Anzeige

Amazon unbeeindruckt von US-Rezessionsangst (Update)

Quartalsgewinn steigt um 34 Prozent

Der Onlineeinzelhändler Amazon konnte seinen Gewinn im ersten Quartal 2008 um 29 Prozent steigern. Der Umsatz schnellte zugleich um 37 Prozent auf 4,14 Milliarden US-Dollar nach oben.

143 Millionen US-Dollar (34 Cent pro Aktie) betrug der Gewinn, nach 111 Millionen US-Dollar (26 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Analysten hatten nur einen Gewinn von 32 Cent und einen Umsatz von 4,08 Milliarden US-Dollar erwartet.

Dabei profitierte Amazon vom schwachen US-Dollar: Der Umsatz in Nordamerika wuchs um 31 Prozent auf 2,13 Milliarden US-Dollar. International legte Amazons Umsatz aber um 44 Prozent auf 2,01 Milliarden US-Dollar zu. Das Unternehmen ist in Großbritannien, Deutschland, Japan, Frankreich und China vertreten.

Anzeige

Nachtrag vom 24. April 2008 um 10:07 Uhr:
Den Umsatzausblick für 2008 erhöhte das Unternehmen auf 19,1 bis 20 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten nur mit 19,3 Milliarden US-Dollar gerechnet. Im laufenden zweiten Quartal erwartet Amazon 3,88 bis 4,08 Milliarden US-Dollar Umsatz. Auch hier lag man über den Prognosen der Börsenexperten. Dennoch büßte die Aktie nachbörslich ein, da nach Ansicht von Analysten wie Mark Mahaney von der Citigroup die Bruttomargen nicht schnell genug ansteigen würden.


eye home zur Startseite
wiili 24. Apr 2008

aha nicht nur Kunde..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Veolia - ÖKOTEC Energie­manage­ment GmbH, Berlin
  2. AOK NORDWEST - Die Gesundheitskasse, Dortmund
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  4. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  1. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    ScaniaMF | 17:24

  2. Re: Das wird total abgefahren....

    gadthrawn | 17:21

  3. Re: Offtopic: Freenet TV, HD, FullHD & 4K

    Third Life | 17:19

  4. Re: Kann mir das jemand erklären?

    Nerdling | 17:17

  5. Re: Sehr gut

    a user | 17:16


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel