Abo
  • Services:
Anzeige

Paramount, MGM und Lions Gate vermarkten Filme selbst

US-Partner finden Chef für neuen Pay-TV- und Video-on-Demand-Kanal

Drei Hollywood-Studios wollen den PayTV-Sendern in den USA Konkurrenz machen. Für ihr neues Joint Venture, das auch Video on Demand bieten wird, haben sie auch bereits einen Chef gefunden.

Wie das Magazin Businessweek berichtet, soll der Medienveteran Mark Greenberg die Firma führen, deren Gründung am 20. April 2008 von den drei Filmstudios Paramount (Viacom), MGM und Lions Gate angekündigt wurde. Die Konkurrenten HBO, Showtime und Starz sind dagegen bereits seit Jahrzehnten im Geschäft - und werden es dem Neueinsteiger nicht leicht machen.

Anzeige

Greenberg startete seine Karriere bei dem Time-Warner-Premiumkanal HBO. Zuletzt beriet er den DVD-Verleiher Blockbuster.

Neben eigenen Filmproduktionen und TV-Serien wird das noch namenlose Unternehmen auch eigene Shows anbieten. Viacom will über seinen Jugendsender MTV für den neuen Bezahlkanal werben.

Als Startzeitraum wurde der Herbst 2009 genannt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 54,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  2. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  3. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  4. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09

  5. Re: blödsinn

    maverick1977 | 05:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel