Abo
  • Services:

HP bringt Farblaser für 41 Seiten pro Minute

Color LaserJet CP6015 mit bis zu 2.100 Blatt in den Kassetten

HP hat mit dem Color LaserJet CP6015 eine neue Serie von schnellen Farblaserdruckern vorgestellt, die mit 600 dpi arbeiten. Insgesamt gehören drei Geräte zu der neuen Serie, die bis zu 41 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und Farbe ausgeben können. Um diese hohe Geschwindigkeit zu erreichen, hat HP die Tonerkassetten linear angeordnet. So wird das Papier in einem Durchlauf bedruckt. Dadurch wird auch die Drucklautstärke reduziert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Papierzuführung fasst mit vier Kassetten bis zu 2.100 Blatt und die Ausgabekapazität liegt bei 500 Blatt Papier. HP hebt besonders den günstigen Druckpreis hervor - der Seitenpreis soll bei 6,2 Cent (Farbe) bzw. 1,2 Cent für eine Schwarz-Weiß-Seite liegen.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Der interner Speicher ist 512 MByte groß und kann auf Wunsch auf 1 GByte erweitert werden. Die Geräte lassen sich durch eine 3-Fach-Ausgabe mit Hefter, Multifunktions-Finisher oder Booklet-Maker erweitern. Die Drucker bieten neben einer USB-Schnittstelle einen Gigabit-Ethernet-Anschluss sowie zwei EIO-Schnittstellen.

Die Farbkassetten reichen für jeweils 21.000 Seiten, die schwarze für 16.500 Seiten. HP bietet Treiber für Windows (ab 2000) und MacOS X sowie Linux, Solaris und AIX an.

Das netzwerkfähige Modell HP Color LaserJet CP6015N kostet rund 4.300,- Euro, der CP6015DN mit Duplexfunktion 4.700,- Euro und der mit zusätzlicher Papierzuführung und Festplatte ausgestattete CP6015XH soll rund 6.600,- Euro kosten.



Meistgelesen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-15%) 23,79€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

vernichter 23. Apr 2008

Zeugt nicht von Fachwissen. Gibt´s bei HP schon seit Jahren, das ist nix neues bei...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /