Abo
  • Services:
Anzeige

Commodore: Wir sind nicht insolvent

Gläubiger und CIC einigten sich bereits zuvor auf Einstellung des Verfahrens

Die niederländische Commodore International Corp. (CIC) hat erklärt, dass die in den Niederlanden erfolgte gerichtliche Insolvenzerklärung gegen ihre Tochter Commodore International BV ein Fehler sei. Gegen diesen soll nun Widerspruch eingelegt werden.

Bereits vor der Insolvenzerklärung hätten sich Gläubiger und CIC laut einer CIC-Pressemitteilung geeinigt, das von den Gläubigern beantragte Insolvenzverfahren einzustellen. CIC erklärte, dass es keine Kontrolle über die gerichtliche Insolvenzerklärung gehabt habe, die auf "Verfahrensfehlern" aufgebaut sei.

Anzeige

Bereits vor dem Gerichtsentscheid hätten CIC und Gläubiger eine schriftliche Vereinbarung unterzeichnet, dass das Insolvenzverfahren eingestellt werden soll. Laut CIC soll nun - gemeinsam mit den Gläubigern - Beschwerde gegen den Gerichtsentscheid eingereicht werden. Nun geht das CIC-Management davon aus, dass die Angelegenheit im Laufe der nächsten Woche beigelegt werden kann.

"Um alle Zweifel zu zerstreuen, möchten wir darauf hinweisen, dass diese Insolvenzerklärzung der genannten Tochter nicht CICs operative Einheiten in den Niederlanden oder sonstwo betrifft", so CIC.


eye home zur Startseite
WhyLee 21. Dez 2010

Ja, sie haben das Pennen verordnet bekommen, denn Commodore hat im PC-Sektor nicht mehr...

gunatm 27. Apr 2008

Cool ... schon wieder einen Miggy umsonst gefunden. ;)

CIC-Fräse 22. Apr 2008

Ich dachte das heisst Citrus Ingwer Camellen.....

Crass Spektakel 22. Apr 2008

Commodore BV, das gabs doch 1993 mal, kann das sein daß hier die Insolvenzerklärung von...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  3. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 579€
  2. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten
  3. 499€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: ++

    teenriot* | 19:17

  2. Manipulation durch Parteien?

    SJ | 19:15

  3. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    sic | 19:13

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 19:12

  5. Re: Problem sitzt in den USA und nicht in Russland

    Sinnfrei | 19:11


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel