Abo
  • Services:

Commodore: Wir sind nicht insolvent

Gläubiger und CIC einigten sich bereits zuvor auf Einstellung des Verfahrens

Die niederländische Commodore International Corp. (CIC) hat erklärt, dass die in den Niederlanden erfolgte gerichtliche Insolvenzerklärung gegen ihre Tochter Commodore International BV ein Fehler sei. Gegen diesen soll nun Widerspruch eingelegt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits vor der Insolvenzerklärung hätten sich Gläubiger und CIC laut einer CIC-Pressemitteilung geeinigt, das von den Gläubigern beantragte Insolvenzverfahren einzustellen. CIC erklärte, dass es keine Kontrolle über die gerichtliche Insolvenzerklärung gehabt habe, die auf "Verfahrensfehlern" aufgebaut sei.

Stellenmarkt
  1. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Bereits vor dem Gerichtsentscheid hätten CIC und Gläubiger eine schriftliche Vereinbarung unterzeichnet, dass das Insolvenzverfahren eingestellt werden soll. Laut CIC soll nun - gemeinsam mit den Gläubigern - Beschwerde gegen den Gerichtsentscheid eingereicht werden. Nun geht das CIC-Management davon aus, dass die Angelegenheit im Laufe der nächsten Woche beigelegt werden kann.

"Um alle Zweifel zu zerstreuen, möchten wir darauf hinweisen, dass diese Insolvenzerklärzung der genannten Tochter nicht CICs operative Einheiten in den Niederlanden oder sonstwo betrifft", so CIC.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)
  2. 131,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  3. 172,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. (zusammen mit G703/903 Lightspeed in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten)

WhyLee 21. Dez 2010

Ja, sie haben das Pennen verordnet bekommen, denn Commodore hat im PC-Sektor nicht mehr...

gunatm 27. Apr 2008

Cool ... schon wieder einen Miggy umsonst gefunden. ;)

CIC-Fräse 22. Apr 2008

Ich dachte das heisst Citrus Ingwer Camellen.....

Crass Spektakel 22. Apr 2008

Commodore BV, das gabs doch 1993 mal, kann das sein daß hier die Insolvenzerklärung von...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /