Corel verliert seinen Chef

David Dobson wechselt zu einem Fortune-500-Unternehmen

David Dobson tritt als CEO von Corel ab, um eine Position im Topmanagement eines großen Konzerns zu übernehmen. Wann Dobson Corel verlässt, ist noch offen, spätestens Ende Juni 2008 soll es so weit sein. Wer die Nachfolge von Dobson antreten soll, steht noch nicht fest.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Juni 2005 war David Dobson von IBM zu Corel gekommen, nachdem eine Fusion von Corel und Borland geplatzt war und Corel sein Linux-Engagement wieder beendet hatte.

Stellenmarkt
  1. IT Systembetreuer/IT-Administra- tor, Software-Paketierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Referentin / Referent Projektmanagement und agile Produktentwicklung (m/w/d) Direktion Bonn ... (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
Detailsuche

Rund drei Jahre hat Dobson die Geschicke von Corel gelenkt. In dieser Zeit hat Corel unter anderem Jasc, WinZip und InterVideo übernommen und sein Produktportfolio somit deutlich ausgeweitet. Corel ist außerdem in neue geografische Märkte vorgestoßen.

Zudem hat Dobson Corel im April 2006 wieder an die Börse gebracht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rrko 22. Apr 2008

Ja, sehe ich auch so. Ich muss aus Kompatibilitätsgründen mit Indesign und Illustrator...

PeteB 22. Apr 2008

Als langjähriger Corel-Nutzer bin ich jedesmal überrascht, wie verbugt die neuen...

Schnudelhudel 22. Apr 2008

Wäre schön, wenn der Nachfolger Corel mal neu ordnen würde. Ist gar nicht schön, was da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings: Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+
    Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings
    Marvel-Film kommt später als erwartet zu Disney+

    Disney bringt Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings nicht bereits 45 Tage nach dem Kinostart zu Disney+, sondern erst einen Monat später.

  2. Eli Zero: Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro
    Eli Zero
    Kleines E-Auto mit Türen und Fenstern kostet 12.000 Euro

    Das minimalistische, vierrädrige Elektroauto Eli Zero soll für rund 12.000 Euro nach Europa kommen. Der Zweisitzer erinnert an den Smart.

  3. Einstieg ins Data Engineering mit Apache Spark
     
    Einstieg ins Data Engineering mit Apache Spark

    Im Bereich Data Engineering hat sich Apache Spark zum Standard entwickelt. Ein Zwei-Tage-Workshop der Golem Akademie erleichtert Big-Data-Einsteigern die Arbeit mit dem mächtigen Werkzeug.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Alternate-Deals (u. a. Cooler Master Gaming-Tastatur 59,90€) • PS5 bei Amazon zu gewinnen [Werbung]
    •  /