Abo
  • Services:

Service Pack 3 für Windows XP wird noch im April verteilt

Auslieferung an OEMs und Enterprise-Kunden begonnen

Noch vor einer Woche mochte Microsoft nicht kommentieren, dass das Service Pack 3 für Windows XP kurz vor der Fertigstellung ist und noch am 29. April 2008 an alle Kunden verteilt wird. Nun sind die Arbeiten daran abgeschlossen und der bisherige Bericht hat sich bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Arbeiten am Service Pack 3 (SP3) für Windows XP sind abgeschlossen und die Patch-Sammlung wird bereits an OEMs und Enterprise-Kunden ausgeliefert, teilte Chris Keroack mit, der Release-Manager für das Service Pack 3 für Windows XP. Über die Update-Funktion des Betriebssystems sowie Microsofts Download-Center wird es das Patch-Paket am 29. April 2008 geben. Im Frühsommer 2008 wird das SP3 nach Microsoft-Aussage dann automatisch verteilt, Neowin.net nennt den 10. Juni 2008 als Termin.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Bayern Facility Management GmbH, München

Am 20. Februar 2008 hatte Microsoft einen aktualisierten Release Candidate vom Service Pack 3 für Windows XP veröffentlicht.

Mit dem Service Pack 3 wird die Produktaktivierung in Windows XP überarbeitet, so dass der Product-Key nicht mehr während des Setup-Vorgangs eingegeben werden muss. Zum Lieferumfang zählen die Microsoft Management Konsole (MMC) in der Version 3.0 sowie das Background Intelligent Transfer System (BITS) 2.5. Zudem wird die WLAN-Verschlüsselung nach WPA2 nun direkt unterstützt und der Windows-Kernel erhält ein neues Verschlüsselungsmodul.

Die Funktion "Network Access Protection" (NAP) aus Windows Vista wurde in das Service Pack 3 integriert, um das System besser gegen Angriffe von außen zu schützen. Darüber werden Client-PCs geprüft, ob sie mit aktuellen Patches versorgt sind, bevor sie mit einem Unternehmensnetz verbunden werden. Außerdem lassen sich PCs aus einem Netzwerk ausschließen, wenn diese nicht vorher festgelegte Sicherheitsanforderungen erfüllen. Ebenfalls zur Verbesserung der Sicherheit bringt das Service Pack 3 eine Erkennung für sogenannte "Black Hole Router", die versuchen, Daten auszuspähen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 449€ + 5,99€ Versand
  3. 1.099€
  4. und The Crew 2 gratis erhalten

microsoft.com 30. Apr 2008

Blöd war's: "This pre-release software is provided for testing purposes only. Microsoft...

P/L-Gott 26. Apr 2008

Naja, XP wird von Microsoft länger als Vista unterstützt => XP is ein Sonderfall bei...

.,. 23. Apr 2008

hier gehts zum Download auf 5 Mirrors: http://hubupload.com/files/51b0bc6/0078af4...

Thilo S. 23. Apr 2008

Das sehe ich genau so, 2000 und XP haben sich bezüglich des Ressoucenhungers kaum...

Jarod 23. Apr 2008

Wir können jeden Tag aufwachen und dankbar sein das nicht alle Firme auf der Welt so...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /