• IT-Karriere:
  • Services:

Virtuelles Zuhause für PlayStation 3 erneut verschoben

PlayStation Home geht erst im Herbst 2008 in den offenen Beta-Test

Das für die PlayStation 3 geplante virtuelle Zuhause, "PlayStation Home", braucht noch länger als erwartet. Wie Sony Computer Entertainment nun ankündigte, wird die geschlossene Beta-Phase noch bis in den Spätsommer hinein verlängert.

Artikel veröffentlicht am ,

PlayStation Home (PS3)
PlayStation Home (PS3)
Kazuo Hirai, der Chef von Sony Computer Entertainment, hat sich wegen der Home-Verspätung in einer Pressemitteilung bei bestehenden und potenziellen PlayStation-3-Nutzern entschuldigt. Es werde etwas mehr Zeit benötigt, den Dient zu verfeinern, ihn zu einem spielerisch unterhaltsameren Erlebnis zu machen. Das klingt etwas danach, als ob Home derzeit noch gepflegte Langeweile in 3D bietet.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Landesamt für Statistik Niedersachsen, Hannover

"Unser übererfüllendes Ziel ist es, den Nutzern neue Spielerfahrungen zu liefern, die nur auf PlayStation Home zu finden sind", so der PlayStation-Chef vollmundig. Folglich sei die Verlängerung der Entwicklungszeit und des geschlossenen Beta-Tests vonnöten, um das Versprechen einlösen zu können, mit Home einen hochqualitativen Dienst zu realisieren.

PlayStation Home (PS3)
PlayStation Home (PS3)
In den verlängerten, geschlossenen Beta-Test will Sony ein paar weitere PlayStation-3-Nutzer hineinlassen - wie man sich dafür bewerben kann, soll in Kürze bekanntgegeben werden. Erst im Herbst 2008 soll es dann mit der offenen Beta-Phase von PlayStation Home losgehen, in die dann voraussichtlich jeder mit seiner PlayStation 3 wird hineinschnuppern können.

Wann denn das PlayStation Home offiziell seine virtuellen Pforten öffnen wird, wurde ebenfalls noch nicht angekündigt - auch hier will Sony noch abwarten, bevor ein Termin genannt wird. Vor dem Winter 2008 wird es schätzungsweise nichts mehr. Home soll den PS3-Besitzern ein virtuelles Zuhause, die Möglichkeit zum gemeinsamen Videogucken, verschiedene Chat-Umgebungen, Minispiele, Spiel- und Werbewelten sowie Ruhmeshallen zum Protzen mit den eigenen Spielerrungenschaften bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

BigKid 10. Dez 2008

Doch - den Hyperlativ - er wird als jedoch eher in der Kunst verwendet um etwas noch...

copious 23. Apr 2008

Für PC gibts doch auch Pads ;)

pseudo_gangsta2 23. Apr 2008

interessant. passt also "verheiratet", "120qm Haus mit terrasse", "grad neu...

ajklsfhkjshd 22. Apr 2008

Da stimme ich dir voll zu!


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
    3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

      •  /