Abo
  • Services:
Anzeige

Virtuelles Zuhause für PlayStation 3 erneut verschoben

PlayStation Home geht erst im Herbst 2008 in den offenen Beta-Test

Das für die PlayStation 3 geplante virtuelle Zuhause, "PlayStation Home", braucht noch länger als erwartet. Wie Sony Computer Entertainment nun ankündigte, wird die geschlossene Beta-Phase noch bis in den Spätsommer hinein verlängert.

PlayStation Home (PS3)
PlayStation Home (PS3)
Kazuo Hirai, der Chef von Sony Computer Entertainment, hat sich wegen der Home-Verspätung in einer Pressemitteilung bei bestehenden und potenziellen PlayStation-3-Nutzern entschuldigt. Es werde etwas mehr Zeit benötigt, den Dient zu verfeinern, ihn zu einem spielerisch unterhaltsameren Erlebnis zu machen. Das klingt etwas danach, als ob Home derzeit noch gepflegte Langeweile in 3D bietet.

Anzeige

"Unser übererfüllendes Ziel ist es, den Nutzern neue Spielerfahrungen zu liefern, die nur auf PlayStation Home zu finden sind", so der PlayStation-Chef vollmundig. Folglich sei die Verlängerung der Entwicklungszeit und des geschlossenen Beta-Tests vonnöten, um das Versprechen einlösen zu können, mit Home einen hochqualitativen Dienst zu realisieren.

PlayStation Home (PS3)
PlayStation Home (PS3)
In den verlängerten, geschlossenen Beta-Test will Sony ein paar weitere PlayStation-3-Nutzer hineinlassen - wie man sich dafür bewerben kann, soll in Kürze bekanntgegeben werden. Erst im Herbst 2008 soll es dann mit der offenen Beta-Phase von PlayStation Home losgehen, in die dann voraussichtlich jeder mit seiner PlayStation 3 wird hineinschnuppern können.

Wann denn das PlayStation Home offiziell seine virtuellen Pforten öffnen wird, wurde ebenfalls noch nicht angekündigt - auch hier will Sony noch abwarten, bevor ein Termin genannt wird. Vor dem Winter 2008 wird es schätzungsweise nichts mehr. Home soll den PS3-Besitzern ein virtuelles Zuhause, die Möglichkeit zum gemeinsamen Videogucken, verschiedene Chat-Umgebungen, Minispiele, Spiel- und Werbewelten sowie Ruhmeshallen zum Protzen mit den eigenen Spielerrungenschaften bieten.


eye home zur Startseite
BigKid 10. Dez 2008

Doch - den Hyperlativ - er wird als jedoch eher in der Kunst verwendet um etwas noch...

copious 23. Apr 2008

Für PC gibts doch auch Pads ;)

pseudo_gangsta2 23. Apr 2008

interessant. passt also "verheiratet", "120qm Haus mit terrasse", "grad neu...

ajklsfhkjshd 22. Apr 2008

Da stimme ich dir voll zu!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office)
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. Remira GmbH, Bochum


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  2. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  3. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  4. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  5. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  6. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  7. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  8. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  9. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  10. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. 180 ¤ nur um bei Amazon einkaufen zu dürfen.

    krakos | 12:53

  2. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Bouncy | 12:51

  3. Re: Ein kryptonit

    Dwalinn | 12:51

  4. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Allandor | 12:51

  5. Zielgruppe?

    Kusie | 12:51


  1. 12:25

  2. 12:03

  3. 11:07

  4. 10:40

  5. 10:23

  6. 10:04

  7. 08:51

  8. 06:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel