Abo
  • Services:

Online-Videos bei ProSieben und Sat.1 mit Werbepausen

Eigenproduktionen der Sender stehen kostenlos in voller Länge im Internet

Seit März 2008 bieten die Fernsehsender von ProSiebenSat.1 ihre Eigenproduktionen in voller Länge kostenlos im Internet an. Künftig sollen die Sendungen auch im Internet mit Werbeunterbrechungen versehen werden, verkündete nun SevenOne Interactive, der Vermarkter der Sendergruppe ProSiebenSat.1.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Abschluss der Testphase können Werbekunden ihre Spots ab sofort im Rahmen von kompletten TV-Sendungen präsentieren, gab SevenOne Interactive bekannt. Dabei handelt es sich um komplette Show-, Commedy- und Lifestyle-Formate, die sonst nur auf den TV-Sendern des Konzerns ausgestrahlt werden. Werbung ist sowohl in Form von sogenannten PreRoll- und MidRoll-Video-Ads möglich, also Werbespots, die vor oder mitten im Programm geschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Lidl Digital, Leingarten

Die Werbespots im Internet laufen 15 bis 30 Sekunden, wobei maximal fünf Werbepausen im Abstand von jeweils 10 Minuten geplant sind. Je nach Länge kostet die Schaltung der Werbespots 60,- oder 120,- Euro pro 1.000 Einblendungen.

Durch die Integration der Unterbrecherwerbung kann SevenOne nun rund 20 Millionen VideoViews pro Monat verkaufen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

someone 23. Apr 2008

Ich fand den Funny Movie Mist nicht gut! Ich wollte lediglich sagen, dass es durchaus...

kendon 22. Apr 2008

ich wollt grad sagen, grade die letzten 3-4 staffeln waren eher "politisch" als kiddie...

Herb 22. Apr 2008

Galileo ist halt "Sendung mit der Maus" für der Schule Entwachsene, deren Zuschauer...

jbauer 22. Apr 2008

Einfache Lösung: HD-Rekorder benützen und 30min später schauen anfangen.


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /