Online-Videos bei ProSieben und Sat.1 mit Werbepausen

Eigenproduktionen der Sender stehen kostenlos in voller Länge im Internet

Seit März 2008 bieten die Fernsehsender von ProSiebenSat.1 ihre Eigenproduktionen in voller Länge kostenlos im Internet an. Künftig sollen die Sendungen auch im Internet mit Werbeunterbrechungen versehen werden, verkündete nun SevenOne Interactive, der Vermarkter der Sendergruppe ProSiebenSat.1.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Abschluss der Testphase können Werbekunden ihre Spots ab sofort im Rahmen von kompletten TV-Sendungen präsentieren, gab SevenOne Interactive bekannt. Dabei handelt es sich um komplette Show-, Commedy- und Lifestyle-Formate, die sonst nur auf den TV-Sendern des Konzerns ausgestrahlt werden. Werbung ist sowohl in Form von sogenannten PreRoll- und MidRoll-Video-Ads möglich, also Werbespots, die vor oder mitten im Programm geschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. Data Analyst KI (m/w/d)
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  2. DevOps Engineer / Systems Engineer (m/w/d)
    Nürnberger Baugruppe GmbH + Co KG, Nürnberg (Home-Office)
Detailsuche

Die Werbespots im Internet laufen 15 bis 30 Sekunden, wobei maximal fünf Werbepausen im Abstand von jeweils 10 Minuten geplant sind. Je nach Länge kostet die Schaltung der Werbespots 60,- oder 120,- Euro pro 1.000 Einblendungen.

Durch die Integration der Unterbrecherwerbung kann SevenOne nun rund 20 Millionen VideoViews pro Monat verkaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


someone 23. Apr 2008

Ich fand den Funny Movie Mist nicht gut! Ich wollte lediglich sagen, dass es durchaus...

kendon 22. Apr 2008

ich wollt grad sagen, grade die letzten 3-4 staffeln waren eher "politisch" als kiddie...

Herb 22. Apr 2008

Galileo ist halt "Sendung mit der Maus" für der Schule Entwachsene, deren Zuschauer...

jbauer 22. Apr 2008

Einfache Lösung: HD-Rekorder benützen und 30min später schauen anfangen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /