Abo
  • Services:
Anzeige

Skype startet Pseudo-Flatrate-Pakete

Drei unterschiedliche Tarifoptionen verfügbar

Für den VoIP-Dienst Skype stehen ab sofort drei neue Tarifpakete bereit, die als Sprach-Flatrates beworben werden, aber keine sind. Die betreffenden Tarife erlauben es, aus Skype heraus Telefonate in die Festnetze der ausgewählten Länder zu führen, ohne dass weitere Gebühren anfallen - vorausgesetzt, die festgelegten Inklusivminuten werden nicht überschritten. In einigen Ländern sind auch Anrufe in die lokalen Mobilfunknetze im Preis enthalten.

Für alle Tarifpakete gelten "Richtlinien für die faire Nutzung", so dass keineswegs unbegrenzt Telefonate in die entsprechenden Fest- oder Mobilfunknetze möglich sind, wie es von Skype groß beworben wird. Denn das Kleingedruckte macht klar: Wer mehr als 10.000 Minuten (rund 166,7 Stunden) im Monat telefoniert, muss damit rechnen, dass er für die Kosten der darüberliegenden Telefonminuten aufkommen muss. Im Durchschnitt kann ein Nutzer mit diesen Tarifpaketen etwa 5,5 Stunden täglich telefonieren, was für viele Anwender wohl ausreichend ist.

Anzeige

Für 3,39 Euro pro Monat gibt es das Länder-Package, in dem die Anrufe in das Festnetz des ausgewählten Landes abgegolten sind, sofern der oben genannte Schwellenwert nicht überschritten wird. Zum Monatspreis von 4,54 Euro bietet Skype das Europa-Package, das Anrufe in die Festnetze von 20 europäischen Ländern umfasst. Das Welt-Package schlägt dann mit 10,29 Euro im Monat zu Buche und gilt in 34 Ländern auf dem Globus. In den letzten beiden Paketen gilt das 10.000-Minuten-Limit insgesamt, also nicht pro Land, sondern für alle Anrufe. In einigen Ländern wie den USA sind im Preis auch alle Telefonate in die nationalen Mobilfunknetze im Preis enthalten.

Die drei Tarifpakete können über die betreffende Skype-Webseite für 1 Monat, für 3 Monate oder gleich für 12 Monate gebucht werden. Bei Abschluss eines 3- oder 12-Monats-Abos vor dem 1. Juni 2008 gibt es einen Rabatt von 33 Prozent. Wer zudem bis zum 1. Juni 2008 ein Dreimonatspaket bucht, muss nur für zwei Monate bezahlen.


eye home zur Startseite
transportkosten 04. Mär 2009

Naja, man muss die Transportkosten für die Flatrate rechnen. Kostet sicher viel, die auf...

Jeans-Flatrate 22. Apr 2008

IANAL gegen die aber nur ein Wettbewerber vorgehen kann[1] und die zeichnen sich nicht...

popel-max 22. Apr 2008

Kwatsch mit Sohse! Das Angebot muss "Flat-Verarsche" heißen, denn popeln weckt u.U. viel...

moepus 22. Apr 2008

hab openwengo vor ein paar monaten getestet, da ich von skype loskommen wollte. meine...

SkypeHype 21. Apr 2008

jemand bei Skype einen fahren lassen! Waaahhhnnsinnn, das... ist auf jeden Fall einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Augsburg
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,66€
  2. 16,99€
  3. 4,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Menschen werden tatsächlich immer dümmer...

    ssj3rd | 15:44

  2. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 15:41

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    fuzzy | 15:40

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  5. Widgets

    mannimacker | 15:29


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel