Abo
  • Services:
Anzeige

VDE: Deutschland soll stärker in Mikroelektronik investieren

Ostasien in dem Bereich mit der weltweit größten Innovationskraft

Deutschland soll stärker in die Mikroelektronik investieren. Denn Innovationen in dem Bereich treiben auch die starken Bereiche Automotive, Medizintechnik und Life-Sciences, Energietechnik und Mikrosystemtechnik an. Das ergab eine Expertenumfrage des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE), die heute auf der Hannover Messe präsentiert wurde. Der hiesige Mikroelektronik-Standort sei in Europa führend, so die technisch-wissenschaftliche Organisation weiter.

International verfüge Ostasien über die größte Innovationskraft in der Mikroelektronik - und das mit steigender Tendenz und einer Verschiebung von Taiwan in Richtung Volksrepublik China. Nach Ansicht von VDE-Chef Hans Heinz Zimmer steht Deutschland in Sachen Mikroelektronik am Scheideweg. In Ostasien seien gegenwärtig 74 neue Halbleiter-Fertigungen geplant. In der Europäischen Union dagegen nur fünf, und davon hierzulande nur zwei. Chipfabriken müssten hier gehalten werden, sonst seien vor Ort bald fast nur noch Entwicklungen von Teillösungen für andere Entwickler sowie Marketing anzutreffen.

Anzeige

Die mit Abstand größte Schwäche in der Mikroelektronik sei der "Kostenfaktor" bei der Produktion, aber auch die geringe Homogenität der Mikroelektronik-Industrie und der Mangel an Risikokapital wirken sich negativ aus.


eye home zur Startseite
R.T.Wiegand 23. Apr 2008

... ja und nicht nur das. Um erfolgreich was auf den Markt zu bringen muss man eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. engbers GmbH & Co. KG, Gronau
  2. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. T-Systems International GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel