• IT-Karriere:
  • Services:

This is Vegas - Konkurrenz für GTA 4?

Abenteuer in der "Stadt des Glücks" - mit Handlungsfreiheit und rasanten Rennen

Beliebtes Spielchen unter Publishern: Wenige Tage, bevor ein Konkurrent einen wichtigen Titel in den Handel bringt, veröffentlicht man brandneue Infos über ein ähnliches Spiel. In diesem Fall verrät Midway neue Details zum vielversprechenden GTA-4-Konkurrenten This is Vegas - und Bilder gibt es auch. Der Titel erscheint für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Artikel veröffentlicht am ,

This is Vegas
This is Vegas
Die Grundidee ist einfach: Der Spieler befindet sich in Las Vegas - und kann im Genremix This is Vegas so ziemlich alles tun, was er auch im wirklichen Leben gerne tun würde. In schicken Schlitten durch die Stadt rasen, sich zünftige Schlägereien liefern, tanzen gehen und im Casino um das ganz große Geld zocken - notfalls mit Hilfe von Tricks. Das Programm entsteht derzeit im Auftrag des Publishers Midway beim Entwicklerteam Surreal, deren Erstlingswerk Drakan (1999) übrigens auch schon Ansätze einer frei zugänglichen Welt enthielt - allerdings im Fantasy-Szenario; zuletzt hatte Surreal das gelungene Horror-Adventure The Suffering produziert.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Rosenheim
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

This is Vegas
This is Vegas
Über die Handlung von This is Vegas ist bislang nur bekannt, dass es anfangs um den Kampf gegen einen mächtigen Geschäftsmann gehen soll, der die Glücksmetropole in eine familienfreundliche, aber langweilige Stadt verwandeln will. Ähnlich wie in der GTA-Reihe haben Spieler weitgehende Handlungsfreiheit; Missionen absolvieren sie nur bei Lust und Laune. Dazwischen sollen sie beispielsweise die Kasinos unsicher machen und unter anderem Black Jack und Poker spielen können, um an Geld für Klamotten und vor allem Autos zu kommen. Wer das Risiko nicht scheut, kann im "Betrügen"-Modus spielen - muss dann aber damit rechnen, dass es Probleme mit dem Sicherheitspersonal gibt.

This is Vegas
This is Vegas
Die Disko-Szene können virtuelle Glücksritter ähnlich unsicher machen - überhaupt versprechen die Entwickler viele leicht anarchisch angehauchte Elemente. In leeren Szeneschuppen arbeitet die Hauptfigur als Abschlepper, in vollen als Türsteher. Außerdem darf er im Tanzmodus Geld und Punkte sammeln, indem er ähnlich wie in Prügelspielen die Kombo-Bewegungen aneinanderreiht und sie zum jeweils richtigen Zeitpunkt ausführt.

Nach Entwicklerangaben befindet sich This is Vegas immer noch in einem frühen Stadium - insbesondere der Bau der Stadt ist längst nicht abgeschlossen, weshalb auch der Rennmodus noch nicht wirklich funktioniert. Trotzdem möchte Midway den Titel bereits Ende 2008 gleichzeitig auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 224,71€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 634,90€ (Bestpreis!)
  4. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

der_dude 29. Mai 2008

San Andreas war auch nur ein billiger Abklatsch. Heutzutage sollte man beides haben PC...

~jaja~ 22. Apr 2008

Gleich gibts in die Fresse!

zsdumsj 22. Apr 2008

Mafia 1 war ok aber sicher nicht überragend. Und open world schon ga nicht, jedenfalls...

chief 21. Apr 2008

lol kiddies wartet mal schön ab bis es erste ingame-vids gibt

Blair 21. Apr 2008

ich finde die charakter-modelle sehen sogar deutlich besser aus als in gta4.


Folgen Sie uns
       


    •  /