Abo
  • Services:

Erste Beta von OpenSuse 11.0

Linux-Distribution erscheint im Juni 2008

Die erste Beta-Version von OpenSuse 11.0 steht jetzt zum Ausprobieren bereit. Die Entwickler wollen vor allem die Paketverwaltung beschleunigt haben und liefern eine Auswahl an aktuellen Desktop-Umgebungen mit. Auch OpenSuse setzt nun auf den Soundserver Pulse Audio.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

OpenSuse 11 mit KDE 4
OpenSuse 11 mit KDE 4
Die Beta-Version setzt noch auf eine Vorabversion des vor wenigen Tagen veröffentlichten Linux-Kernels 2.6.25. Zudem kommt nun die Compiler-Sammlung GCC 4.3 zum Einsatz. Die Entwickler haben sich ausgiebig der Paketverwaltung gewidmet, die nun wesentlich schneller sein soll. Das Administrationswerkzeug Yast wurde darüber hinaus auf Qt 4 portiert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen

Weiterhin enthält OpenSuse 11.0 Beta 1 die Sicherheitslösung AppArmor in der Version 2.3 und den Hypervisor Xen 3.2.1 RC 1. Wie zuvor schon Fedora und die nächste Ubuntu-Version setzt OpenSuse außerdem auf den Soundserver Pulse Audio, der sich mit Modulen dynamisch erweitern lässt.

OpenSuse 11 mit Gnome
OpenSuse 11 mit Gnome
Als Desktop-Oberflächen stehen sowohl KDE 4.0.3 als auch KDE 3.5.9, Gnome 2.22 und Xfce zur Auswahl. Durch das veränderte Paketmanagement und Änderungen an den Installationsmedien selbst versprechen die Entwickler weiterhin, dass sich ihre Distribution in rund 24 Minuten installieren lassen soll - dieses Angebot gelte jedoch nicht für 486er.

Die erste Beta von OpenSuse 11.0 steht ab sofort für x86, x64 und PPC zum Download bereit. Fertig soll die Distribution im Juni 2008 sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 44,99€
  4. (-40%) 11,99€

--- 13. Nov 2010

Es soll auch Leute geben die einen anderen Geschmack als du haben ;-)

roughL 05. Mai 2008

Hab OpenSuse 10.3 erfolgreich mit Fake-Raid installiert. Hatte nur bei der Installation...

someone 23. Apr 2008

Gleich? Bis die finale Version von Hardy kommt dauert es dann doch noch ein paar...

someone 23. Apr 2008

Zeta rules..

grüntee 22. Apr 2008

Wie? Keiner weiß was?


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    •  /