Abo
  • Services:
Anzeige

LifeService 112: Eine Notfallakte soll Leben retten

Björn-Steiger-Stiftung bietet Handy-Ortung mit individueller Versorgung

Die Björn-Steiger-Stiftung bietet im Rahmen ihres Handy-Ortungs-Systems LifeService 112 eine Notfallakte an. Handynutzer können sich kostenlos registrieren und ihre Krankendaten hinterlegen. Passiert ein Unfall, haben Rettungskräfte aufgrund dieser Informationen die Möglichkeit, trotz Vorerkrankungen oder Allergien optimal zu handeln.

Jeder Handybesitzer kann Notfalldaten wie Vorerkrankungen, Medikationen, Allergien oder Hinweise auf Operationen mitteilen. Auch seinem Arzt kann der Nutzer die Möglichkeit einräumen, die Akte zu vervollständigen. Dazu muss sich der Arzt unter www.lifesensor.com/arzt registrieren. Neben der Krankengeschichte nimmt die Datenbank weitere persönliche Angaben auf, beispielsweise welche Kontaktpersonen im Notfall direkt zu benachrichtigen sind und ob eine Patientenverfügung, ein Organspendeausweis oder ein Röntgenpass vorliegen.

Anzeige

Die Daten werden in der Lifesensor Notfallakte hinterlegt, wie die Stiftung die Akte nennt. Im Falle eines Notrufs über die 112 soll die Akte der jeweiligen Leitstelle angezeigt werden, die Rettungshelfer können Allergien und sonstige Maßnahmen auf die Krankendaten abstimmen.

Der Ortungsdienst LifeService 112 und die Lifesensor Notfallakte sind kostenlose Angebote, Interessierte können sich unter www.steiger-stiftung.de oder bei der telefonischen Auskunft 11899 registrieren. Bislang sollen nach Angaben der Stiftung 40.000 Handy-Ortungen im Notfall durchgeführt worden sein. Derzeit sollen gut 620.000 Menschen bei LifeService 112 registriert sein.


eye home zur Startseite
Jay Äm 22. Apr 2008

Das ist die Sprache der Zukunft und Du ein Fossil aus der Vergangenheit. Komm einfach...

Mein Senf 21. Apr 2008

Arzt UND Patient müssen beim gleichen Krauter registriert sein. Das ist Quark. Wenn jedem...

Urheberrecht... 21. Apr 2008

Aus Kostengruenden muss man die Plichtuebertragung der Daten per Handy in die USA selber...

sdsDF 21. Apr 2008

kann ich mir nicht vorstellen. zum glück benötige ich sowas ohnehin nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UCM AG, Rheineck (Schweiz)
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel