Abo
  • Services:
Anzeige

ProSieben sendete kurze Zeit mit Kopierschutz (Update)

Festplatten- oder DVD-Rekorder verweigerten die Aufnahme

Wer zwischen Freitag und Samstagabend Sendungen von ProSieben aufzeichnen wollte, guckte mitunter in die Röhre, denn der Sender hatte vorübergehend einen Kopierschutz aktiviert. So mancher Festplatten- oder DVD-Rekorder verweigerte daher die Aufnahme, meldet das Medienmagazin DWDL.

Das Kopierschutzsignal wurde via Wide Screen Signaling (WSS) über die vertikale Austastlücke des analogen Kabelnetzes gesendet, bundesweit bei allen großen Kabelnetzbetreibern, heißt es bei DWDL. Geräte, die dieses Signal verarbeiten können, verweigerten daher die Aufnahme und zeigten stattdessen nur einen Hinweis an.

Anzeige

Eine Erklärung von ProSieben gibt es bislang nicht, möglicherweise handelt es sich nur um eine technische Panne. Diese zeigt allerdings, was möglich wäre, wollten die Sender gegen digitale Aufzeichnungsgeräte vorgehen, mit denen sich Werbepausen leicht überspringen lassen. Den Sendern sind Festplatten- oder DVD-Rekorder ein Dorn im Auge. Sie würden die Nutzer lieber dazu bewegen, ihre kostenlosen oder kostenpflichtigen Onlineangebote zu nutzen, über die manche Fernsehsendung schon heute im Internet abrufbar ist.

Nachtrag vom 21. April, 16:40 Uhr:
Mittlerweile hat ProSieben zu dem Problem vom Wochenende Stellung bezogen. Demnach bietet der Sender seit vergangener Woche Zuschauern, die über WSS-fähige 16:9-Bildschirme verfügen, eine WSS-Signalisierung an, um ein Letterbox-konvertiertes 16:9 Bild automatisch auf Vollbild zu zoomen. Dass vorübergehend via WSS ein Kopierschutz aktiviert wurde, sei vermutlich auf ein Problem bei den Kabelnetzbetreibern oder ein Problem mit dem WSS-Inserter zurückzuführen, hieß es gegenüber Golem.de.


eye home zur Startseite
Oh man 07. Mai 2008

Bist Du 12 oder was? Oh man was für ein Müll manche hier von sich geben ist kaum zu fassen!

ich und ich 21. Apr 2008

Hm also ich habe Premiere, und für dich vieleicht unglaublich aber Sportpaket ist nicht...

Blork 21. Apr 2008

Das ist immer so köstlich wenn Vegetarier glauben das "Killer-Argument", der Vergleich...

goeschl 21. Apr 2008

Für VHS gibts auch Kopierschutz (Macrovision) Viele Kaufvideos lassen sich nicht so...

Ekelpack 21. Apr 2008

...wann ich das letzte Mal Pro7 anhatte. Das muss so zu den Zeiten gewesen sein, als sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  4. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel