Abo
  • Services:
Anzeige

Software-Panne: Tausende warten in NRW auf Steuerrückzahlung

Testlauf mit Problemen

Wegen eines Softwareproblems der Finanzbehörden warten Tausende Menschen in Nordrhein-Westfalen auf ihren Steuerbescheid - und damit gegebenenfalls auch auf ihre Steuerrückzahlung. Das berichtet das WDR-Wirtschaftsmagazin Markt. Verheiratete, die aus steuerlichen Gründen auf die Möglichkeit des Ehegatten-Splittings verzichten und sich getrennt veranlagen, harren bereits seit Monaten der Bearbeitung ihrer Steuererklärungen.

Grund ist der Einsatz einer neuen Software der Finanzbehörden, die in NRW getestet und später in allen Bundesländern eingesetzt wird, teilte das dortige Finanzministerium auf Anfrage des Magazins mit.

Anzeige

Bei der Aktualisierung der Software für das neue Steuerjahr werde das Programm für getrennt Veranlagte zuletzt bearbeitet. Obwohl den Fachleuten dieses Problem bereits seit Dezember 2007 bekannt gewesen sei, wurde die Öffentlichkeit bisher nicht informiert, so der Bericht.

Der Bund der Steuerzahler schätzt laut dem Bericht, dass etwa 100.000 bis 150.000 Menschen von dem Softwareproblem betroffen sind. Ab Mai sollen aber die ausstehenden Steuerbescheide verschickt werden. Das NRW-Finanzministerium verweist darauf, dass für die Erstellung der Steuerbescheide formal eine Bearbeitungszeit von bis zu sechs Monaten zulässig sei.

Wie eine Sprecherin der Behörde gegenüber Golem.de erklärte, handele es sich bei der Problemsoftware nicht um das elektronische Steuersystem Elster, sondern um eine spezielle Anwendung für getrennte Veranlagungen.

Nachtrag vom 21. April 2008 um 12:35 Uhr:
"Ein Modul ist nicht kompabel. Das Problem wird bis Ende der Woche gelöst sein", so Ministeriumssprecherin Steffi Hagelüken.


eye home zur Startseite
bla 24. Nov 2008

ich komme aus bayern, wir sind einfach toll.

johnmcwho 21. Apr 2008

Es gibt immer einen der daran gut verdient, nein nicht der der die Software erstellt...

:emaN rhI 21. Apr 2008

Kein Text! :p

DCoder 21. Apr 2008

..

is_egal 21. Apr 2008

150.000 * 2.000 € = 300 Mio die bei 5% für ein halbes Jahr angelegt = 7,5 Mio für die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: "Überraschendes Aus"

    PhonierDeluxe | 13:19

  2. Re: Dann müsste er sich ja selbst verbieten...

    avon | 13:18

  3. Re: Von Relic?... Oh nein

    ArcherV | 13:18

  4. Re: Wünsche für das neue ANNO

    DeathMD | 13:18

  5. Re: In den Finger geschnitten: Klage gen Zwilling...

    jo-1 | 13:17


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel