Abo
  • Services:
Anzeige

3D-Kamera mit WLAN

Echte 3D-Daten statt bunter Bilder

Dreidimensionale Fotoaufnahmen machen nicht nur in der Unterhaltung, sondern beispielsweise auch in der Wissenschaft, der Produktion oder der Polizei Furore. Das Fraunhofer-Institut IOF hat mit "Kolibri Cordless" eine derartige Kamera entwickelt. Sie kommt mit zwei Objektiven aus und wurde zusätzlich mit einem Projektor bestückt, der auf die Szenerie ein Streifenmuster wirft.

Kolibri Wireless
Kolibri Wireless
Das eingeblendete Streifenmuster dient später zur Errechnung von Abständen - die Kamera erzeugt echte 3D-Aufnahmen und nicht etwa nur zwei Fotos mit leicht unterschiedlichen Aufnahmen, wie es bei der Stereofotografie der Fall ist. Die Kamera schickt ihre Daten per W-LAN an den Rechner und wird über Akkus mit Strom versorgt. So kann das Gerät auch im Freien eingesetzt werden.

Anzeige

Der Apparat wurde am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena entwickelt. "Die beiden Kameras sorgen für die dreidimensionale Sicht, ähnlich wie zwei Augen. Der Projektor wirft ein Streifenmuster auf die Gegenstände. Über die Deformation der Streifen kann man auf die Geometrie des vermessenen Gegenstands schließen", so Dr. Gunther Notni, Abteilungsleiter am IOF.

Kolibri Wireless
Kolibri Wireless
Der eingebaute Projektor arbeitet mit LEDs anstelle einer herkömmlichen Halogenlampe. Dadurch ist er erheblich kleiner, was die Kameraabmessungen insgesamt reduzieren hilft. Der "Kolibri Cordless" ist mit einer Mikrooptik ausgerüstet, die das Licht so bündelt, dass es zur Projektion genutzt werden kann.

Nicht nur im Qualitätssicherungsbereich der Fertigung, sondern auch in der Medizin und bei der Polizei könnte der Kolibri Cordless eingesetzt werden. Auf der Messe Control vom 22. bis 25. April in Stuttgart stellen die Forscher ihre Entwicklung vor (Halle 1, Stand 1520).


eye home zur Startseite
lol:bot 21. Apr 2008

Was sind wir Beiden doch für kranke Scheißerchen... Ich habe gerade genau dasselbe...

ssssssssssssssssss 21. Apr 2008

da müsste das ding schon wesentlich größer sein xD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 1.499,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    Frank... | 02:56

  2. Also mich persönlich hat es sofort abgeschreckt...

    FrancescoLoGiudice | 02:53

  3. endlich haben sie es geschafft.

    Prinzeumel | 02:47

  4. staatsfeindlicher Terrorismus...

    Prinzeumel | 02:34

  5. Re: "Geräusch von Türen"

    Neuro-Chef | 02:28


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel