• IT-Karriere:
  • Services:

3D-Kamera mit WLAN

Echte 3D-Daten statt bunter Bilder

Dreidimensionale Fotoaufnahmen machen nicht nur in der Unterhaltung, sondern beispielsweise auch in der Wissenschaft, der Produktion oder der Polizei Furore. Das Fraunhofer-Institut IOF hat mit "Kolibri Cordless" eine derartige Kamera entwickelt. Sie kommt mit zwei Objektiven aus und wurde zusätzlich mit einem Projektor bestückt, der auf die Szenerie ein Streifenmuster wirft.

Artikel veröffentlicht am ,

Kolibri Wireless
Kolibri Wireless
Das eingeblendete Streifenmuster dient später zur Errechnung von Abständen - die Kamera erzeugt echte 3D-Aufnahmen und nicht etwa nur zwei Fotos mit leicht unterschiedlichen Aufnahmen, wie es bei der Stereofotografie der Fall ist. Die Kamera schickt ihre Daten per W-LAN an den Rechner und wird über Akkus mit Strom versorgt. So kann das Gerät auch im Freien eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Stadt Achim, Achim
  2. HERMA GmbH, Filderstadt

Der Apparat wurde am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena entwickelt. "Die beiden Kameras sorgen für die dreidimensionale Sicht, ähnlich wie zwei Augen. Der Projektor wirft ein Streifenmuster auf die Gegenstände. Über die Deformation der Streifen kann man auf die Geometrie des vermessenen Gegenstands schließen", so Dr. Gunther Notni, Abteilungsleiter am IOF.

Kolibri Wireless
Kolibri Wireless
Der eingebaute Projektor arbeitet mit LEDs anstelle einer herkömmlichen Halogenlampe. Dadurch ist er erheblich kleiner, was die Kameraabmessungen insgesamt reduzieren hilft. Der "Kolibri Cordless" ist mit einer Mikrooptik ausgerüstet, die das Licht so bündelt, dass es zur Projektion genutzt werden kann.

Nicht nur im Qualitätssicherungsbereich der Fertigung, sondern auch in der Medizin und bei der Polizei könnte der Kolibri Cordless eingesetzt werden. Auf der Messe Control vom 22. bis 25. April in Stuttgart stellen die Forscher ihre Entwicklung vor (Halle 1, Stand 1520).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 8,99€
  2. 9,99€
  3. 27,99€
  4. 59,99€ (USK 18)

lol:bot 21. Apr 2008

Was sind wir Beiden doch für kranke Scheißerchen... Ich habe gerade genau dasselbe...

ssssssssssssssssss 21. Apr 2008

da müsste das ding schon wesentlich größer sein xD


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    •  /