Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu 8.04 als Release Candidate verfügbar

Edubuntu ist nun Erweiterungspaket für Ubuntu

Die Linux-Distribution Ubuntu 8.04 ist als Release Candidate verfügbar. Bis zur fertigen Version dauert es aber auch nicht mehr lange - die soll am 24. April 2008 erscheinen. Die Distribution wird mit "Long Term Support" veröffentlicht, also länger unterstützt als bei Ubuntu üblich.

Ubuntu 8.04 RC
Ubuntu 8.04 RC
Ubuntu 8.04 enthält die aktuelle Gnome-Version 2.22 als Desktop-Oberfläche und bringt so auch weitere Funktionen wie einen neuen VNC-Client mit. Zudem setzt nun auch Ubuntu auf den Soundserver Pulse Audio, der sich mittels Plug-ins dynamisch erweitern lässt. Windows-Nutzer können mit Wubi nun die Linux-Distribution auf ihrem System unter Windows testen, ohne die Festplatte formatieren zu müssen.

Anzeige

Kubuntu 8.04 RC
Kubuntu 8.04 RC
Für KDE-Anwender gibt es weiterhin Kubuntu. Wer kommerziellen Support für seine Kubuntu-Installation benötigt, soll zu der Version mit KDE 3.5.9 greifen, wer es lieber so aktuell als möglich hat, kann sich für KDE 4.0.3 entscheiden. Long Term Support (LTS) gibt es jedoch für keine dieser Ubuntu-Ausgaben, auch die KDE-3.5-Version wird nur die üblichen 18 Monate unterstützt. Zudem ist die für den Einsatz in Schulen konzipierte Edubuntu-Variante nun keine extra Distribution mehr, sondern ein Add-on für normale Ubuntu-Installationen.

Wer einen leichtgewichtigen Desktop bevorzugt, kann zu Xubuntu mit Xfce 4.4.2 greifen. Mit Ubuntu Studio gibt es zudem eine neue Ubuntu-Variante für Multimedia-Aufgaben. Ebenfalls neu in der Ubuntu-Familie ist Mythbuntu mit dem freien Mediacenter MythTV.

Für den Server-Einsatz haben die Entwickler unter anderem KVM als neue Virtualisierungslösung ausgewählt und der Sicherheitslösung AppArmor weitere Profile spendiert, so dass diese sich ohne großen Konfigurationsaufwand nutzen lassen sollte.

Ubuntu 8.04 ist ab sofort als Release Candidate für x86 und x64 verfügbar. Auch Kubuntu, Kubuntu mit KDE 4, Xubuntu, Ubuntu Studio sowie Mythbuntu sind verfgübar.

Laut Release Schedule soll Ubuntu 8.04, trotz kleiner Verzögerung bei der Freigabe des Release Candidates, wie geplant am 24. April 2008 erscheinen. Die LTS-Version wird dann drei Jahre auf dem Desktop und fünf Jahre auf dem Server unterstützt.


eye home zur Startseite
wElly 23. Apr 2008

aber ubuntu braucht keine 15 minuten ^^

multi-os user 21. Apr 2008

hmmm. danke! ich werd das vielleicht mal probieren wenn ich ne woche zeit hab. bis dahin...

Habsgelesen! 21. Apr 2008

vektor 21. Apr 2008

was ist daran normal?

Sukram71 21. Apr 2008

Du wart damit ja gar ned gemeint ... :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  3. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  2. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  3. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  4. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 20:44


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel