Abo
  • IT-Karriere:

Albany: Microsoft experimentiert mit Mietsoftware

Office-Abo für Endkunden startet als Beta

Unter dem Codenamen "Albany" bietet Microsoft ein Softwarepaket bestehend aus Office, Live OneCare sowie Live Mail, Messenger und Photo Gallery auf Abo-Basis an. Endkunden sollen mit dem Paket immer auf dem aktuellen Stand bleiben und erhalten neue Versionen der enthaltenen Software, sobald diese erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Albany" bringt "Microsoft Office Home and Student 2007" mit, das Word, Excel, PowerPoint und OneNote umfasst. Hinzu kommt Windows Live OneCare, das die Computer vor Viren und Würmen schützen soll, sowie die webbasierten Lösungen Live Mail, Messenger und Photo Gallery. Mit Albany installiert Microsoft zudem den "Office Live Workspace Connector" sowie die "Office Toolbar", womit Nutzer Dokumente bequem online speichern und mit anderen austauschen können.

Stellenmarkt
  1. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln

Ab sofort startet Albany in einer Beta-Version, die ausgewählten Nutzern zur Verfügung steht. Microsoft zielt darauf ab, seine Software künftig kombiniert mit Diensten in Form von Abonnements zu verkaufen, was für einen stetigen Umsatzstrom unabhängig von der Veröffentlichung neuer Versionen sorgen soll.

Wann und zu welchem Preis Albany angeboten wird, verrät Microsoft noch nicht. Im Laufe des Jahres sollen konkrete Ankündigungen folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 4,31€
  3. 4,56€
  4. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)

asdfg 21. Apr 2008

Sicher das es nicht in /dev/nul landet oO? Ich meinte welche Server, eigene Firmenserver...

Der Markt 21. Apr 2008

Zum Glück sorgt für sowas der freie Markt selbst...


Folgen Sie uns
       


Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019)

Wir haben den Move ausprobiert, Sonos' ersten Lautsprecher mit Akku, Bluetooth-Zuspielung und Auto-Trueplay.

Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
    E-Auto
    Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
    Ein Bericht von Dirk Kunde


      Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
      Garmin Fenix 6 im Test
      Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

      Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
      Ein Test von Peter Steinlechner

      1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
      2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

        •  /