Media Markt und Saturn sollen an die Börse

Firmenaufkäufe geplant

Die beiden Elektronikmarktketten Media Markt und Saturn gehören zum gleichen Unternehmen - sie sind beide unter der Media-Saturn-Holding eingeordnet, die der Metro-Gruppe gehört. Nun sollen die beiden Unternehmen an die Börse und neue Firmen übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Metro-Chef Eckard Cordes überlegt einem Bericht der Financial Times Deutschland zufolge, die Media-Saturn-Holding an die Börse zu bringen. Noch ist aber nicht klar, wann dies überhaupt geschehen soll. Nicht unbedingt innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahre, sagte Cordes gegenüber der FTD.

Stellenmarkt
  1. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Cordes erwartet, dass der Elektronikhändlermarkt in Europa noch einige Überraschungen bereithält, beispielsweise in grenzüberschreitenden Beteiligungen. Mit der Media-Saturn-Holding an der Börse könnte das Unternehmen auch selbst zum Firmenjäger werden, so die FTD.

Die britische Kette DSG, zu der zum Beispiel in England die Kette Dixons gehört, könnte auf dem Speiseplan von Metro-Saturn stehen. Sie ist nicht nur in Großbritannien, sondern auch in zahlreichen weiteren Ländern aktiv und würde den Umsatz von Media-Saturn um 10 Milliarden Euro anwachsen lassen und die europäische Spitzenposition von Media-Saturn noch weiter ausbauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mitarbeiter 21. Apr 2008

Bei Auslieferung sichtbar defekte Ware (Verpackung beschädigt, o.ä.) wird sowieso gleich...

ohmygod 21. Apr 2008

Würde auf letzteres tippen!

Ex-Kunde 21. Apr 2008

meinen sie könnten sich alles erlauben. Ich habe einen Satrun vor der Haustüre, trotzdem...

Anonymer Nutzer 21. Apr 2008

Ich: 1. war AMD bei leicht geringerer Leistung ein gutes Stück billiger 2. will ich kein...

Volksposting 21. Apr 2008

Angebich ist doch jeder Markt eigenständig. Von was hat man da Anteile, von einer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /