• IT-Karriere:
  • Services:

Schäuble stoppt neues IT-System für den Verfassungsschutz

Probleme bei Auftragsvergabe und Finanzierung von "Nadis-neu"

Vorerst werden die Verfassungsschutzbehörden von Bund und Ländern nicht das aktualisierte IT-System "Nadis-neu" bekommen. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat entsprechende Pläne, die der Inlands-Nachrichtendienst "Bundesamt für Verfassungsschutz" seit Jahren vorantreibt, mit sofortiger Wirkung gestoppt, berichtet das Nachrichtenmagazin der Spiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Grund führe das Ministerium "erhebliche Risiken" bei der Auftragsvergabe an, zudem sei "die Gesamtfinanzierung des Vorgehens unklar". Das Nachrichtendienstliche Informationssystem (Nadis), das den Inlandsdienst mit den 16 Landesverfassungsschutzämtern vernetzt, soll modernisiert werden. Mit "Nadis-neu" will man den Zugriff sämtlicher Verfassungsschutzbehörden auf die Daten von mutmaßlichen Extremisten deutlich verbessern und dazugehörige Fotos oder Protokolle verwalten. Das bisherige System "Nadis" stammt noch aus den siebziger Jahren und gilt als hoffnungslos veraltet.

Im Innenministerium werden ähnliche Probleme wie zuvor beim Bundeskriminalamt befürchtet, dessen Softwareentwicklung "zeitweilig zum Fiasko geriet und den Kostenrahmen mehrfach sprengte", so das Blatt weiter. Laut Bundesinnenministerium seien die für "Nadis-neu" bereitgestellten elf Millionen Euro bei weitem nicht ausreichend. Nun will das Ministerium ein bereits bestehendes Computernetz im BfV ausbauen und erst in zwei Jahren über weitere Pläne entscheiden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 326,74€

Hotohori 22. Apr 2008

Ich denke auch, dass damit das Konzept Nadis gemeint ist, also dies aus den 70er Jahren...

Hotohori 22. Apr 2008

"Er wehrte sich auch gegen die Unterstellung, seine Vorschläge zum Kampf gegen Terror...

jack.pot 21. Apr 2008

Er versucht es ja, aber zum Glück ist er bisher noch nicht wirklich weit gekommen damit...

ohmygod 21. Apr 2008

Nur, dass sie mit keinem einzigen Wort das gesagt haben was ich gerne sagen würde...

ohmygod 21. Apr 2008

Ich bin nichts, ich kann nichts, gebt mir einen maßgeschneiderten Armani-Anzug und AB...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
    Macbook Air mit Apple Silicon im Test
    Das beste Macbook braucht kein Intel

    Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
    2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
    3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

      •  /