Abo
  • Services:

EA verlängert Übernahmeangebot für Take 2 - GTA 4 fertig

Electronic Arts bietet weiterhin rund 2 Milliarden US-Dollar für Take 2

Das feindliche Übernahmeangebot von Electronic Arts (EA) für Take 2 ist ausgelaufen, doch der Kampf geht weiter. EA verlängert seine Offerte an Aktionäre von Take 2, deren Anteilsscheine zu einem festen Kurs zu übernehmen. Take 2 wehrt sich - und gibt bekannt, dass GTA 4 fertig ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Angebot von EA gilt bis zum 16. Mai 2008. Wer sich als Take-2-Aktionär von seinen Papieren trennen möchte, kann sie bis zu diesem Datum an EA verkaufen. Preis: 25,74 US-Dollar - das sind ein paar Cent weniger als die ursprünglich gebotenen 26,- US-Dollar, allerdings hat Take 2 seitdem die Anzahl der Anteilsscheine erhöht. Insgesamt bietet EA unverändert rund zwei Milliarden Dollar (rund 1,27 Milliarden Euro) für den Konkurrenten.

Take 2 lehnt das Angebot weiterhin ab und verweist unter anderem auf die bevorstehende Veröffentlichung von GTA 4, das sogar der bestverkaufte Titel im ganzen Jahr 2008 werden könnte - immerhin erwarten Analysten Umsätze von rund 360 Millionen Dollar allein in der ersten Verkaufswoche. Laut Ben Feder, CEO bei Take 2, erscheint GTA 4 wie geplant weltweit am 29. April 2008. Bereits jetzt sei der potenzielle Blockbuster fertig und sogar unterwegs zu den Händlern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€

Jalapeno 25. Apr 2008

Wer im Glashaus ...

take3 21. Apr 2008

Die Multiplayer-Möglichkeit (inklusive Social-Networking) von GTA 4 ist ein Riesen...

blub 21. Apr 2008

Du vergisst etwas: GTA San Venturas Casino Manager GTA Puff Manager GTA Drugs Manager...

Blubberlutz 21. Apr 2008

Auch das stimmt nicht: Die PSP-Versionen kamen auch für die PS2 heraus...

tosser@wanking.net 19. Apr 2008

quelle/beweise? ;-)


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /