• IT-Karriere:
  • Services:

EA verlängert Übernahmeangebot für Take 2 - GTA 4 fertig

Electronic Arts bietet weiterhin rund 2 Milliarden US-Dollar für Take 2

Das feindliche Übernahmeangebot von Electronic Arts (EA) für Take 2 ist ausgelaufen, doch der Kampf geht weiter. EA verlängert seine Offerte an Aktionäre von Take 2, deren Anteilsscheine zu einem festen Kurs zu übernehmen. Take 2 wehrt sich - und gibt bekannt, dass GTA 4 fertig ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Angebot von EA gilt bis zum 16. Mai 2008. Wer sich als Take-2-Aktionär von seinen Papieren trennen möchte, kann sie bis zu diesem Datum an EA verkaufen. Preis: 25,74 US-Dollar - das sind ein paar Cent weniger als die ursprünglich gebotenen 26,- US-Dollar, allerdings hat Take 2 seitdem die Anzahl der Anteilsscheine erhöht. Insgesamt bietet EA unverändert rund zwei Milliarden Dollar (rund 1,27 Milliarden Euro) für den Konkurrenten.

Take 2 lehnt das Angebot weiterhin ab und verweist unter anderem auf die bevorstehende Veröffentlichung von GTA 4, das sogar der bestverkaufte Titel im ganzen Jahr 2008 werden könnte - immerhin erwarten Analysten Umsätze von rund 360 Millionen Dollar allein in der ersten Verkaufswoche. Laut Ben Feder, CEO bei Take 2, erscheint GTA 4 wie geplant weltweit am 29. April 2008. Bereits jetzt sei der potenzielle Blockbuster fertig und sogar unterwegs zu den Händlern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 369,99€ (Bestpreis!)
  2. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Jalapeno 25. Apr 2008

Wer im Glashaus ...

take3 21. Apr 2008

Die Multiplayer-Möglichkeit (inklusive Social-Networking) von GTA 4 ist ein Riesen...

blub 21. Apr 2008

Du vergisst etwas: GTA San Venturas Casino Manager GTA Puff Manager GTA Drugs Manager...

Blubberlutz 21. Apr 2008

Auch das stimmt nicht: Die PSP-Versionen kamen auch für die PS2 heraus...

tosser@wanking.net 19. Apr 2008

quelle/beweise? ;-)


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

    •  /