Abo
  • Services:

Metropole zwo-null: Städtebauspiel Cities XL angekündigt

Aufbauspiel mit aufwendiger Grafik und spannenden Onlinefunktionen enthüllt

Das PC-Aufbauspiel Cities XL will mit größeren und glaubwürdigeren Städten gegen Klassiker wie SimCity antreten. Die Entwickler von Monte Cristo, von denen bereits City Life stammt, kündigen vergleichsweise realistische Grafik an - und setzen auf Vernetzung der virtuellen Bürgermeister.

Artikel veröffentlicht am ,

Cities XL
Cities XL
Jede Menge Vielfalt verspricht das Entwicklerteam von Monte Cristo für sein Aufbauspiel Cities XL. Die Metropolen lassen sich in Umgebungen wie Bergenlandschaften, Tälern, Stränden und Inseln errichten, die auch noch in unterschiedlichen Klimazonen gelegen sein können - Spieler können sowohl ein verregnetes London nachbauen als auch ein tropisches Paradies oder eine Wüstenstadt. Außerdem kündigen die Macher eine extrem große Anzahl unterschiedlicher Gebäude, Straßen und Brücken im europäischen, amerikanischen und asiatischen Stil an.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen
  2. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin

Cities XL
Cities XL
Besonderes Augenmerk legen die Entwickler auf die Onlinemodi. So können mehrere Spieler ihre Ortschaften auf einem Planeten aufbauen - den man sich auch aus der Weltraumperspektive angucken kann - und die Städte dann vernetzen. Spieler sollen ihre Städte so etwa mit denen anderer Onlinebürgermeister zu einer gigantischen Mega-Metropole zusammenzuschließen können. Die Bürger besuchen dann Konzerte in anderen Ortsteilen und bewundern beim Spaziergang die Schöpfungen der virtuellen Städtebauer.

Cities XL
Cities XL
Damit die Wolkenkratzer in den Himmel wachsen, spielt auch das Element Wirtschaft eine wichtige Rolle. Spieler müssen funktionierende Kombinationen aus Job-, Freizeit- und sonstigen Angeboten aufbauen, um die Bürger mit ausreichend Essen, Kleidung, Arbeit und Unterhaltung zu versorgen. Neben Infrastruktur wie Wohngebieten, Parks und Zoos spielt auch der Nahverkehr eine Rolle. Monte Cristo will den Titel 2009 veröffentlichen, vorerst nur für Windows - aber Mac- und Linux-Umsetzungen könnten den Entwicklern zufolge vielleicht später folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 17,95€

Fritzchen 06. Jun 2008

Können wir es vielleicht dabei belassen, dass ihr alle keine Ahnung habt (wobei der...

Yeeeeeeeeha 19. Apr 2008

Das klingt etwas verschroben, aber im Prinzip hat er recht. Für die meiste "Arbeit" ist...

Nath 19. Apr 2008

Das wäre mal ein Spiel, bei dem mich eine Linux-Version sehr interessieren würde. Eine...

Schenkelklopfer 18. Apr 2008

Grafik is foll was fürn Arsch, Fick zählt!

Yeeeeeeeeha 18. Apr 2008

Echt? Hm ich weiß net, irgendwie hat mir da der Tiefgang gefehlt... Aber ich hab mir...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /