Abo
  • Services:

Metropole zwo-null: Städtebauspiel Cities XL angekündigt

Aufbauspiel mit aufwendiger Grafik und spannenden Onlinefunktionen enthüllt

Das PC-Aufbauspiel Cities XL will mit größeren und glaubwürdigeren Städten gegen Klassiker wie SimCity antreten. Die Entwickler von Monte Cristo, von denen bereits City Life stammt, kündigen vergleichsweise realistische Grafik an - und setzen auf Vernetzung der virtuellen Bürgermeister.

Artikel veröffentlicht am ,

Cities XL
Cities XL
Jede Menge Vielfalt verspricht das Entwicklerteam von Monte Cristo für sein Aufbauspiel Cities XL. Die Metropolen lassen sich in Umgebungen wie Bergenlandschaften, Tälern, Stränden und Inseln errichten, die auch noch in unterschiedlichen Klimazonen gelegen sein können - Spieler können sowohl ein verregnetes London nachbauen als auch ein tropisches Paradies oder eine Wüstenstadt. Außerdem kündigen die Macher eine extrem große Anzahl unterschiedlicher Gebäude, Straßen und Brücken im europäischen, amerikanischen und asiatischen Stil an.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Cities XL
Cities XL
Besonderes Augenmerk legen die Entwickler auf die Onlinemodi. So können mehrere Spieler ihre Ortschaften auf einem Planeten aufbauen - den man sich auch aus der Weltraumperspektive angucken kann - und die Städte dann vernetzen. Spieler sollen ihre Städte so etwa mit denen anderer Onlinebürgermeister zu einer gigantischen Mega-Metropole zusammenzuschließen können. Die Bürger besuchen dann Konzerte in anderen Ortsteilen und bewundern beim Spaziergang die Schöpfungen der virtuellen Städtebauer.

Cities XL
Cities XL
Damit die Wolkenkratzer in den Himmel wachsen, spielt auch das Element Wirtschaft eine wichtige Rolle. Spieler müssen funktionierende Kombinationen aus Job-, Freizeit- und sonstigen Angeboten aufbauen, um die Bürger mit ausreichend Essen, Kleidung, Arbeit und Unterhaltung zu versorgen. Neben Infrastruktur wie Wohngebieten, Parks und Zoos spielt auch der Nahverkehr eine Rolle. Monte Cristo will den Titel 2009 veröffentlichen, vorerst nur für Windows - aber Mac- und Linux-Umsetzungen könnten den Entwicklern zufolge vielleicht später folgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

Fritzchen 06. Jun 2008

Können wir es vielleicht dabei belassen, dass ihr alle keine Ahnung habt (wobei der...

Yeeeeeeeeha 19. Apr 2008

Das klingt etwas verschroben, aber im Prinzip hat er recht. Für die meiste "Arbeit" ist...

Nath 19. Apr 2008

Das wäre mal ein Spiel, bei dem mich eine Linux-Version sehr interessieren würde. Eine...

Schenkelklopfer 18. Apr 2008

Grafik is foll was fürn Arsch, Fick zählt!

Yeeeeeeeeha 18. Apr 2008

Echt? Hm ich weiß net, irgendwie hat mir da der Tiefgang gefehlt... Aber ich hab mir...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /