• IT-Karriere:
  • Services:

Anklage gegen mehrere Samsung-Manager

Steuerhinterziehung und Untreue

Samsung-Chef Lee Kun-hee sieht einem Verfahren wegen Steuerhinterziehung und Untreue entgegen. Mit ihm sind neun weitere führende Unternehmensmitarbeiter angeklagt. Ihnen drohen mehrjährige Haftstrafen, berichtet unter anderem die New York Times.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Staatsanwaltschaft wirft Lee vor, er habe Steuern in Höhe von umgerechnet rund 70 Millionen Euro hinterzogen. Das Geld soll er unter anderem Namen auf rund 1200 Konten angelegt haben. Außerdem werfen sie ihm Untreue vor. Er soll es seinem Sohn ermöglicht haben, Firmenanteile zu einem viel zu niedrigen Preis zu kaufen. Im Falle einer Verurteilung droht Lee eine mehrjährige Haftstrafe.

Stellenmarkt
  1. betzemeier automotive software GmbH & Co. KG, Minden
  2. IHK Reutlingen, Reutlingen

Den schwererwiegenden Vorwurf der Bestechung von Richtern, Staatsanwälten und Regierungsbeamten ließen die Ankläger hingegen fallen, berichtet unter anderem die New York Times.

Die Angeklagten bleiben vorerst auf freiem Fuß, da sie, so der zuständige Staatswanwalt, ihre Fehler zugegeben hätten. Außerdem beeinträchtige eine Verhaftung die Unternehmensführung von Samsung zu sehr. Der Umsatz von Samsung macht knapp ein Sechstel des Bruttoinlandsprodukts Südkoreas aus.

Im Januar 2008 hatten koreanische Sonderermittler Hausdurchsuchungen bei mehreren hochrangigen Konzernmitarbeitern durchgeführt, darunter auch bei Lee. Auslöser der Ermittlungen gegen Samsung war der Tipp des ehemaligen Justiziars, der die Behörden auf einen Schmiergeldfonds in Höhe von umgerechnet etwa 150 Millionen Euro hingewiesen hatte.

Samsung hat sich für die Probleme entschuldigt und eine Reform des Unternehmens angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

apt-get 18. Apr 2008

Richtig. Diese Gelder könnten wirklich sinnvoll genutzt werden. Zum Beispiel zum Aufbau...

blaked 18. Apr 2008

Sind wir nicht alle ein bisschen korrupt?


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
    2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

      •  /