5,2 Millionen Musik-Downloads aufs Handy

Preis pro Song um 5 Prozent gesunken

So langsam scheint die Strategie der Netzbetreiber auch in puncto Musikdownloads aufzugehen: 5,2 Millionen Lieder haben sich Handybesitzer im letzten Jahr auf ihre Mobiltelefone geladen. Das bedeutet eine Steigerung von 53 Prozent. Damit flossen 8 Millionen Euro in die Kassen der Anbieter. Und dennoch beläuft sich der Umsatz gerade mal auf ein Sechstel dessen, was mit Klingeltönen zu verdienen ist.

Artikel veröffentlicht am , yg

5,2 Millionen Downloads und 8 Millionen Euro Umsatz dürften erst der Anfang sein. Während Lieder in Originallänge auf dem Mobiltelefon immer beliebter werden, entwickelt sich der Markt für Klingeltöne rückläufig. Insgesamt luden die Deutschen im vergangenen Jahr 23,2 Millionen Klingeltöne auf ihre Mobiltelefone, wie der Branchenverband der IT- und Telekommunikationsindustrie BITKOM unter Berufung auf eine GfK-Studie vermeldet. Im Jahr 2006 wurden noch 29,8 Millionen Klingeltöne heruntergeladen.

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Unbedeutend ist der Klingeltonmarkt aber nach wie vor nicht - Klingeltonanbieter konnten im vergangenen Jahr etwa 52 Millionen Euro einnehmen. Dennoch: Die Umsätze gingen 2007 um 26 Prozent zurück. Eigentlich verwunderlich, dass nach wie vor so viele Klingeltöne heruntergeladen werden, schließlich können immer mehr Handys auch Lieder in Originallänge als Klingelton nutzen.

BITKOM-Vizepräsident Achim Berg meint: "Der Markt für Handy-Downloads von kompletten Songs wird weiter rasant wachsen." Berg begründet dies vor allem mit sinkenden Kosten. So fiel der Durchschnittspreis im vergangenen Jahr um fünf Prozent auf 1,42 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Profeet 20. Apr 2008

Das Ende ist nah...

tazzmanx 19. Apr 2008

Ich geb euch da vollkommen recht, aber aus irgendeinem grund muss ich immer grinsen wenn...

c & c 18. Apr 2008

Ich gebs ehrlich zu: Ich bin ein technikfreak. Ich gebe auch zu: Ich habe noch nie...

c & c 18. Apr 2008

ICH!! aba hier in Österreich *gg Nee.. hast schon recht.. es gibt nichts störenderes...

MaxM 18. Apr 2008

Das geht ja schon mal gar nicht. Hier einfach nur telefonieren, keine Klingeltöne und...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /