Aufregung um MySQLs angebliche Abkehr von Open Source

Marten Mickos bekräftigt das Festhalten an der GPL

Nach der Übernahme von Sun verabschiedet sich MySQL von OpenSource, das zumindest suggerierte vor zwei Tagen die Schlagzeile "Sun to Begin Close Sourcing MySQL" auf Slashdot. Allerdings stimmt das so nicht, wie der ehemalige MySQL-Chef und heutige Sun-Vize-Präsident Marten Mickos versucht klarzustellen, obwohl MySQL plant, einige neue Komponenten nur zahlenden Kunden zur Verfügung zu stellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ausgangspunkt der Aufregung war ein Blog-Eintrag von Jeremy Cole, der darauf hinweise, dass MySQL angekündigt habe, neue Funktionen - konkret gehe es um eine Backup-Lösung - nur noch in die kostenpflichtige MySQL-Enterprise-Version aufzunehmen. Doch auch das ist nicht ganz korrekt. Zwar bestätigte Marten Mickos in Coles Blog, dass MySQL 6.0 mit einer nativen Backup-Funktion ausgestattet wird und Teile davon nur zahlende Kunden erhalten sollen, doch dabei geht es, so Mickos, nur um eine High-End-Erweiterung, während die grundlegende Backup-Funktion auch in die Open-Source-Variante integriert wird. Einige Treiber sowie Verschlüsselungsfunktionen sollen als zusätzliche Erweiterung in MySQL Enterprise integriert werden, aber auch hier sei denkbar, dass diese unter der GPL oder einer anderen Open-Source-Lizenz veröffentlicht werden.

Stellenmarkt
  1. Trainer (m/w/d) - Android App Entwickler / Developer
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Leitung (m/w/d) "KI in Bildung & Lehre"
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
Detailsuche

Es gehe MySQL darum, neue Schnittstellen zu schaffen, für die sowohl MySQL als auch Dritte Erweiterungen veröffentlichen können, ganz gleich ob Open Source oder nicht. In einem Kommentar auf Slashdot betont Mickos, MySQL habe sich schon vor der Übernahme von Sun auf diese Strategie festgelegt, so dass Sun darauf keinen Einfluss hatte. Auch gehe es nicht um ein "close sourcing" von existierendem Code oder irgendeinem Bestandteil des Server-Kerns. Alles was heute unter der GPL veröffentlicht sei, werde auch künftig unter der GPL stehen.

Wäre die Welt perfekt, so Mickos in einem weiteren Kommentar, würde Sun nur GPL-Code produzieren und hätte ein tolles Geschäftsmodell, um die Softwareentwicklung zu finanzieren. Doch man habe lernen müssen, dass die Welt nicht perfekt sei, habe mit verschiedenen Geschäftsmodellen rund um Open Source experimentiert, um das beste Modell zu finden. Und diese Experimente seien nicht abgeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verbraucherzentrale gegen Glasfaser
"100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

Verbraucherzentrale gegen Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
Artikel
  1. Satelliteninternet: Starlink bietet in Kürze globale Versorgung
    Satelliteninternet
    Starlink bietet in Kürze globale Versorgung

    Viel mehr Nutzer würden Starlink von SpaceX ausprobieren, aber wegen der Chipkrise fehlen die Bauteile.

  2. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

  3. Lenovo L32p-30 und L27m-30: USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice
    Lenovo L32p-30 und L27m-30
    USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice

    Lenovo stellt gleich mehrere neue Monitore vor. Die L32p-30 und L27m-30 lassen sich etwa per USB-C mit 75 Watt Power Delivery anschließen.

asdabombasta 21. Apr 2008

für ernsthaften einsatz hat man IMMER root-server. schon klar, dass sich irgendwelche...

Alex1234 18. Apr 2008

Hi, es ist so. Grundsätzlich gilt wenn du eine eine Lösung auf Basis von MySQL...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /