Abo
  • Services:
Anzeige

Googles Picasa 2.7 für Linux ist fertig

Neue Version der Software mit Anbindung an Webalben

Die Linux-Version von Picasa 2.7 ist nun erschienen. Jetzt ist es auch Linux-Nutzern möglich, Bilder von der eigenen Festplatte in den so genannten Picasa Web Albums zu veröffentlichen. Zudem enthält die Software weitere Verbesserungen.

Bei der Web-Albums-Anbindung ist es nicht nur möglich, eigene Bilder in die Onlinefotoalben hochzuladen, sondern solche Sammlungen können auch heruntergeladen werden. Dies soll allerdings nur im Zusammenspiel mit dem Firefox-Browser funktionieren. Neu ist ferner, dass Picasa Änderungen an Bildern nun abspeichert, um ohne großen Aufwand wieder den Originalzustand eines Bildes herstellen zu können.

Anzeige

Weiterhin soll der Bilderimport verbessert worden sein, was laut Google auch eine schnellere Übertragung von Digitalkameras zur Folge hat. Zudem wurde die RAW-Unterstützung verbessert, so dass nun Dateien der Kameras Canon EOS 30D und Nikon D200 sowie Adobe-DNG-Daten verarbeitet werden können. Zu den weiteren Verbesserungen an der Software zählen unter anderem größere Bildervorschauen und die Möglichkeit, nach ISO-Wert und Brennweite zu suchen. Videos hingegen lassen sich auch mit der neuen Picasa-Version unter Linux nicht wiedergeben.

An der Linux-Version von Picasa arbeitet Google gemeinsam mit CodeWeavers, die eine kommerzielle Fassung der freien Windows-API-Implementierung


eye home zur Startseite
trallallitrallalla 21. Nov 2008

Naja also diese Wine Lösung geht natürlich auch auf dem mac... habs selbst ma getestet...

TroeJaner 18. Apr 2008

Is klar: haste ne geile Version von Wine kannst Du quasi alles nur noch einmal schreiben...

Wochenende 18. Apr 2008

YMMD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. doubleSlash Net-Business GmbH, München
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 50% reduziert: Fernseher, Receiver & Projektoren
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Einstieg irrefürend

    Das... | 23:29

  2. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Rulf | 23:28

  3. Re: sieht trotzdem ...

    Das... | 23:27

  4. Arena of Valor Community Germany

    Shiaki | 23:26

  5. Re: Gute Idee

    plutoniumsulfat | 23:21


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel