Abo
  • Services:
Anzeige

DVD zerstört sich 48 Stunden nach dem Abspielen

DVD-Disposable in München und Umgebung im Handel

DVD-Videotheken gibt es wie Sand am Meer - weshalb sollte man dann noch teure DVDs kaufen? Ungefähr so wird die Fragestellung der Entwickler eines neuen DVD-Typs gewesen sein, als sie eine sich selbst zerstörende DVD entwickelten. Die DVD-Disposable wird nun in einigen Zeitschriften- und Bahnhofsbuchläden in München und Umgebung verkauft.

Der Verfallsprozess der DVD-Disposable beginnt nicht etwa mit dem Öffnen der Packung, sondern soll erst einsetzen, wenn die DVD das erste Mal abgespielt wird. Innerhalb der nächsten 48 Stunden kann man sich den Inhalt so oft ansehen wie man will. Danach ist die DVD unleserlich. Die technischen Hintergründe dieser Technik nannte der Hersteller nicht. Die DVD-D soll aber in jedem DVD-Laufwerk einsetzbar sein, vom DVD-Videoplayer über das DVD-ROM-Laufwerk bis hin zu Spielkonsolen mit DVD-Laufwerk.

Anzeige

Für den Nutzer soll der Vorteil in einem deutlich niedrigeren Preis gegenüber einer normalen Kauf-DVD liegen und zu Spontankäufen verleiten. Durch den niedrigeren Preis soll das illegale Kopieren eingeschränkt werden, hofft der Hersteller. Außerdem soll es DVD-Ds künftig mit einer einmaligen Abspielmöglichkeit und einer 8-Stunden-Haltbarkeit geben. Auch DVD-D+R mit Selbstzerstörungsmechanismus sind laut Hersteller geplant.

In Frankreich, Italien und Skandinavien gibt es DVD-Ds an typischen Orten für Spontankäufe: Supermärkte, Tankstellen und Kioske. In Deutschland sind die Scheiben derzeit nur in München und Umgebung zu bekommen. Das Angebot ist noch sehr begrenzt - die Website listet nur fünf Titel auf - "Marrakesch", "City of God", "Sie liebt mich, sie liebt mich nicht", "Scary Movie" und "Equilibrium". Der Stückpreis liegt bei 3,99 Euro.


eye home zur Startseite
Schlunz 29. Apr 2008

Die DVDs werden durch eine Chemikalie unlesbar gemacht. Dabei wird die TOC zerstoert...

mmmm 23. Apr 2008

Traurig...

Hurz 21. Apr 2008

Nö, denn die Kopie wurde ja legal erstellt, was danach mit dem Original passiert, ist...

Edd 18. Apr 2008

Ok unglückliches Beispiel, aber wenn ich mir vorstelle ich hätte so einen erbärmlichen...

Edd 18. Apr 2008

Also die selbstzerstörenden CDs/DVDs sind eigentlich nicht neu. Nur dass es so schnell...


eTest-Heimkino.de / 21. Apr 2008

Christian Klaproth / 18. Apr 2008

Wegwerfgesellschaft

Verstand in Gefahr?! / 18. Apr 2008

Wegwerf-DVD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, München, Leinfelden-Echterdingen, Wolfsburg, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Warum sind die Flügel nicht einklappbar?

    LASERwalker | 09:37

  2. Wenn ich so an meinen alten Arbeitgeber denke...

    textract | 09:29

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    renegade334 | 09:26

  4. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel