Abo
  • Services:

Suse JeOS als Beta

Suse Appliance Program vorgestellt

"Just enough Operating System" oder kurz JeOS nennt sich auch die Suse-Linux-Variante für Software-Appliances, die sich also in Virtualiserungslösungen installieren lassen. Das abgespeckte System ist nun als Beta verfügbar. Damit unabhängige Softwareanbieter Suse Linux Enterprise JeOS verwenden, gibt es ein Appliance Program von Novell.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Appliance Program gibt Softwareanbietern die Möglichkeit, ihre Anwendungen mit dem Minimal-Linux zu kombinieren und ein integriertes Paket an den Kunden auszuliefern. Der Kernel in Suse Linux Enterprise JeOS ist dabei an virtuelle Umgebungen angepasst und soll laut Novell hierin optimale Leistungen bringen. Kompatibel sind die erstellten Appliances mit Hypervisorn wie Xen, VMware ESX und Hyper-V von Microsoft - voll- und paravirtualisiert.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Das Suse JeOS setzt auf die allgemeine Suse-Linux-Enterprise-Server-Codebasis (SLES), weshalb Zertifizierungen für SLES auch für JeOS gelten. Zudem will Novell sich auch offiziell an Lime JeOS beteiligen, einem Community-Projekt, das ebenfalls an einer Appliance-Version von Suse Linux arbeitet.

Die Beta Version des Suse Linux Enterprise JeOS ist ab sofort für verschiedene Virtualisierungslösungen verfügbar.



Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Distrowatsch 18. Apr 2008

So interessant die Liste ist, sagt sie doch wenig über Nutzerzahlen aus, da sie nur die...

Ulf 18. Apr 2008

Wie wäre es denn mit Virtualisierungslösungen? Die gibt es wenigstens :D


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /