Abo
  • Services:

Corels WordPerfect Office X4 mit PDF-Bearbeitung

Office-Software bearbeitet ODF- und Office-Open-XML-Dokumente

Corel hat seine Office-Software WordPerfect Office aktualisiert, die nun PDF-Dateien importieren kann. Zudem werden die Office-Formate OpenDocument (ODF) sowie Office Open XML vollständig unterstützt. Mit weiteren Neuerungen soll die Bearbeitung von Office-Dateien komfortabler und einfacher werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit WordPerfect Office X4 wurden die PDF-Funktionen erweitert. Nun lassen sich PDF-Dokumente importieren, die dann mittels OCR-Techniken editierbar gemacht werden. Verbessert wurde auch der PDF-Export, der nun Kennwörter sowie das Tagged-PDF-Format unterstützt, um die Dateien auch auf mobilen Endgeräten vernünftig darzustellen. Zudem gibt es nun eine Vorschaufunktion innerhalb von WordPerfect Office X4 und es wird PDF/A-1 unterstützt, um Dokumente für die Langzeitarchivierung nutzen zu können.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Lidl Digital, Leingarten

Neben der Unterstützung von ODF und Office Open XML wurde die Kompatibilität mit weiteren Dateiformaten verbessert, so dass das Office-Paket mit den meisten Office-Dateien klarkommen soll. Überarbeitungen gab es zudem in Corels Visual Intelligence in der Starter Edition. Das Visualisierrungswerkzeug konvertiert Daten aus dem Web oder den Tabellenkalkulationen Quattro Pro und Excel und erstellt passende Grafiken daraus. Zudem lassen sich diese Daten bequem analysieren, wobei Was-wenn-Analysen unterstützt werden. WordPerfect Lightning erlaubt es nun, Notizen in Dokumente zu wandeln, Snapshots zu integrieren und Notizen mit Hilfe von Formatierungsfunktionen zu gestalten. Zudem lassen sich Word-, WordPerfect- sowie PDF-Dokumente betrachten.

Ferner wurde die Zusammenarbeit mit Windows Vista verbessert und die Office-Software bringt 8.000 Cliparts, 175 Fotos sowie 900 TrueType-Fonts mit. Zudem erhalten Käufer einen Online-Speicher von 200 MByte sowie Online-Kalenderfunktionen, die beide kostenlos nutzbar sind. Neben der Textverarbeitung WordPerfect X4, der Tabellenkalkulation Quattro Pro X4 und der Präsentationssoftware Presentations X4 gehört die Starter Edition der Analysesoftware Corel Visual Intelligence sowie WordPerfect Lightning zum Lieferumfang der Standardausführung.

Corel bietet WordPerfect Office X4 für die Windows-Plattform ab sofort in englischer Sprache an. Die Standardversion kostet in der Vollversion 299,99 US-Dollar, das Upgrade gibt es für 159,99 US-Dollar. Die Professional-Ausführung mit der Datenbanksoftware Paradox umfasst zusätzliche Netzwerkfunktionen und Corel verlangt für die Vollversion 399,99 US-Dollar und 259,99 US-Dollar für das Upgrade. Als weitere Variante gibt es in den USA noch die "Home & Student Edition" für 119,99 US-Dollar, die im Unterschied zur Standardausführung ohne den E-Mail-Client WordPerfect Mail auskommt.

Wann das Office-Paket in deutscher Sprache erscheint, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

LOL³ 18. Apr 2008

Es geht offensichtlich weit besser als das einige ODF-Freaks meinen. Es entspricht der...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /