Hercules mit komplettem WLAN-Sortiment nach 802.11n Draft 2

Router, WLAN-Karten und -Sticks

Guillemots Marke Hercules stellt neue WLAN-Produkte vor, die auf dem Quasi-Standard 802.11n Draft 2.0 basieren. Dazu gehören ein Router, ein USB-Stick sowie eine PCI-Karte und eine PC-Card.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hercules Router HWNR-300 soll eine Bruttogeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s erzielen und ist mit drei Antennen ausgerüstet, die an ausklappbaren Armen angebracht sind. Damit soll eine bessere "Ausleuchtung" der Wohnung möglich werden. Die Router-Verschlüsselung kann mit einem Knopf aktiviert werden - sofern die anderen WLAN-Geräte auch WPS-kompatibel sind. Das Gerät unterstützt WPA- bzw. WPA2-Verschlüsselung. Der Router soll ab Mai 2008 für rund 90,- Euro in den Handel kommen.

Der USB-WLAN-Stick HWNU-300 hat immerhin zwei Antennen - und kann ebenfalls per Knopfdruck in einem Verbund mit anderen WPS-Geräten verschlüsselt Kontakt aufnehmen. Der Stick kostet knapp 60,- Euro. Die Kartenlösungen verfügen über drei Antennen, die PCI-Karte ist mit externen, die PC-Card aus Platzgründen mit internen Antennen ausgestattet. Die Hercules PC-Card (PCMCIA) wird für 60,- Euro angeboten und die Hercules PCI-Card für 70,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /