Abo
  • Services:
Anzeige

Computerspiele stehen 2008 vor neuem Rekordjahr

BITKOM rechnet mit Umsatz von 2,5 Milliarden Euro im Jahr 2008

Der Bundesverband Informationswirtschaft Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) erwartet, dass die Umsätze in der Computerspielebranche 2008 hierzulande um rund 8 Prozent auf dann 2,5 Milliarden Euro steigen - was neuer Rekord wäre.

Bereits 2007 konnte die deutsche Computerspielebranche höhere Umsätze erzielen als jemals zuvor. Mit Konsolen, Konsolenspielen und PC-Spielen setzte der Markt insgesamt 2,3 Milliarden Euro um - ein Plus von gut 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Basis für die Angaben von Bitkom sind Daten der Marktforschungsunternehmen GfK und Media Control. "Wachstumstreiber im deutschen Spielemarkt waren 2007 vor allem Spielkonsolen", kommentiert Achim Berg, Vizepräsident von Bitkom. 2007 wurden eine Million mehr Geräte verkauft als 2006 - rund 3,9 Millionen Wii, Xbox 360, PlayStation 3 und Co. wanderten letztes Jahr über die Ladentheken.

Anzeige

Für 2008 erwartet der Bitkom ein Wachstum des deutschen Computerspielemarktes um rund 8 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro; Markttreiber sind dabei angeblich die Konsolenspiele. "Nachdem im vergangenen Jahr die technische Ausstattung der Wohnzimmer verbessert wurde, zieht nun die Software nach", sagt Berg.

Laut einer Studie von Bitkom und dem Beratungsunternehmen Ernst & Young gewinnen mittelfristig vor allem Handheld-Spiele an Bedeutung. Ein weiteres Wachstumsfeld würden zusätzliche Anwendergruppen bilden, insbesondere Frauen und Ältere. Darüber hinaus entwickle sich der Wettbewerb zwischen stationärem Einzelhandel und Onlinevertrieb zum zentralen Thema der Branche - immer mehr Spiele würden als Download angeboten.


eye home zur Startseite
aloha 16. Apr 2008

gerade god of war kenne ich jetzt nicht, da es aber indiziert wurde, kann ich mir schon...

Legalolas 16. Apr 2008

Nicht nur Computerspiele... Das gleiche ist doch auch bei Musik-Labels, die riesige...

Der Nordstern 16. Apr 2008

Bei der Masse an angekündigtem Schrott und Hardwaremonstern ohne Anspruch scheint da wohl...

Klarig 16. Apr 2008

Angebot und Nachfrage. Du bist offentsichtlich nicht ausreichend informiert, um...

Stalkingwolf 16. Apr 2008

Ja auf http://vgchartz.com gibt es eine Liste. Ich finde sie gar nur nicht. Aber ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. seneos GmbH, Köln
  2. ProMinent GmbH, Heidelberg
  3. Daimler AG, Neu-Ulm
  4. Continental AG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Interessant,

    Reverse | 13:38

  2. Re: Akkus des E-Golfs und Motorleistung eines Teslas

    neocron | 13:37

  3. Re: @Timeline: wie wäre es endlich mal mit einer...

    otraupe | 13:37

  4. Sony Vaio P Serie bleibt also für immer ohne...

    cyberdynesystems | 13:36

  5. Re: Gute Leistung bei wenig Arbeitsspeicher

    Lemo | 13:36


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel