Abo
  • Services:
Anzeige

Acer liefert neue Displays mit LED-Backlight

19-Zoller AL1917L und 22-Zoll-Breitbild-LCD L2216WLsd sind lieferbar

Der Hersteller Acer erweitert sein Angebot an LCDs um zwei neue Modelle mit LED-Backlights. Letztere sorgen für eine gleichmäßigere Ausleuchtung als bei herkömmlichen Kaltkathodenröhren (CCFL), erlauben mehr Farbnuancen und sind noch eher selten anzutreffen.

Acer AL1917L
Acer AL1917L
Das neue "AL1917L" wartet mit einer 5:4-Bilddiagonalen von 19 Zoll und einer für diese Größenklasse typischen Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten auf. Die Reaktionszeit des Panels gibt Acer mit 5 ms an, das Kontrastverhältnis mit 700:1, die Bildhelligkeit mit 250 cd/m2 sowie den Betrachtungswinkel mit 170 Grad horizontal und lediglich 160 Grad vertikal. Das für den geschäftlichen Einsatz gedachte AL1917L bietet je eine VGA- und DVI-Schnittstelle, integriert zwei 1-Watt-Lautsprecher und kostet laut Acer 329,- Euro.

Anzeige

Acer AL2216WLsd
Acer AL2216WLsd
Beim "AL2216WLsd" handelt es sich um ein Breitbild-LCD mit 22-Zoll-Bilddiagonale und 1.680 x 1.050 Pixeln. Auch hier soll die Reaktionszeit bei 5 ms liegen. Das Kontrastverhältnis beträgt 900:1, die Bildhelligkeit 250 cd/m2 und die Betrachtungswinkel liegen auch hier bei 170 Grad bzw. 160 Grad (horizontal/vertikal). Bei den Schnittstellen gibt es ebenfalls einmal VGA und einmal DVI; Lautsprecher fehlen. Der Preis für Acers AL2216WLsd liegt bei 399,- Euro.

Acer zu Folge werden nur TN-Panels verwendet. Der Hersteller verspricht aber, dass die LED-Backlights die Skala darstellbarer Farbnuancen im Vergleich zu herkömmlichen LCDs mit Kaltkathodenröhren (CCFL) um rund 45 Prozent vergrößern. Dies beeinflusse auch die Farbsättigung, die Farbtemperatur und damit insgesamt die Farbtreue. Beide LCDs erreichen eine laut Acer 104-prozentige Abdeckung der NTSC-Farbskala, was jedoch auch Displays ohne LED-Backlight erreichen können - wenn auch in der Regel zu höherem Display-Preis.


eye home zur Startseite
labertasch 17. Apr 2008

Das liegt vielleicht daran, dass Dir der Unterschied zu anderen Panels noch nicht vor...

/mecki78 16. Apr 2008

Wow, 24" :) Das ist eigentlich grösser als ich gedacht hätte (19" hätten gereicht, 21...

jojojij2 16. Apr 2008

hehe... aber nur für Profis ;-)

Industrievertreter 16. Apr 2008

Lies es halt bei ner Wiki nach omg.. oder schalt die Möhre aus, zieh den Stecker und sei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Distec GmbH, Germering bei München, Landsberg am Lech oder Eisenach
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:44

  2. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  3. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59

  4. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    dirk_hamm | 04:37

  5. Re: Das wird den privaten Medienkonzeren aber stinken

    mambokurt | 03:30


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel