Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Durchsuchung kommt - aber als zahnloser Tiger

Heimlicher Zutritt zur Wohnung soll untersagt bleiben

Die Bundesminister Schäuble (CDU) und Zypries (SPD) haben den anhaltenden Streit zwischen dem Bundesinnen- und dem -justizministerium über die Vorgehensweise bei Onlinedurchsuchungen beigelegt. Die im geplanten BKA-Gesetz enthaltenen Regelungen sollen dem Vernehmen nach nun aber ein heimliches Betreten der Wohnung ausschließen.

Ursprünglich plante Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble, dass Fahnder die Rechner von Verdächtigen direkt präparieren sollen - also beispielsweise mit einem "Einbruch" in die Wohnung und der Installation von Trojanern und anderen Werkzeugen auf dem Rechner, mit denen dieser dann aus der Ferne überwacht werden kann. Doch daraus soll nun nichts werden, ein Eindringen in die Wohnung zu diesem Zweck wird der Gesetzentwurf nicht vorsehen.

Anzeige

Außerdem soll die Onlineausforschung von Rechnern nur in schweren Verdachtsfällen eingesetzt werden. Da sie nun nur "über das Internet" erfolgen soll, dürfte das Unterfangen aus technischen Gründen ad absurdum geführt worden sein.

Sollten die Verdächtigten gut abgesicherte Rechner nutzen, wovon zumindest bei professionellen Tätern auszugehen ist, wird eine reines Onlineangriffsszenario kaum funktionieren. Auch E-Mails mit dubiosen Anhängen wird sich ein potenzieller Terrorist dreimal überlegen, selbst wenn diese von offiziellen Behörden verschickt werden.

Bleibt noch die Zwangsverpflichtung von Providern, über die man zwar den Datenstrom abgreifen könnte, der bei der Kommunikation über das Internet erfolgt, doch stellen Verschlüsselungen hier kaum überwindbare Hürden dar. Auch Betriebssystem-, Antiviren- und Firewall-Anbieter könnten in die Pflicht genommen werden, staatliche Hintertüren in ihren Produkten anzulegen. Doch ungeachtet aller sonstigen Konsequenzen für diese Anbieter wäre es ein leichtes, Schutzsoftware aus dem Ausland zu installieren.

Die SPD hat sich damit wohl durchgesetzt, das heimliche Betreten der Wohnungen nicht zu erlauben. Das BKA-Gesetz soll noch vor der Sommerpause vom Kabinett beschlossen werden. Wann es in Kraft treten soll, ist derzeit noch nicht klar.


eye home zur Startseite
RECHT & GESETZ 18. Apr 2008

welche verfassung??? http://www.flegel-g.de/Strafanzeige-hochverrat.html

laZee 17. Apr 2008

Ist doch egal welcher. Bsp.: Updateserver x -> Datei -> Internet -> dein Provider...

Nachdenken... 16. Apr 2008

Es gibt auch einen Originaltitel neben dem deutschen...

Fw 16. Apr 2008

aber ich bin auch vor dem Bildschirm und beim Ak Vorratsdatenspeicherung und bei den...

Fw 16. Apr 2008

Hallo zusammen, die Ihr euch noch traut. Das ist immerhin noch ein Lichtblick. Ansonsten...


bundeslauschangriff.de - Rund um den Überwachungswahn / 16. Apr 2008

Sicherheit statt Freiheit, Bundestrojaner kommt!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München oder Augsburg
  4. Deutsche Post DHL Group, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-47%) 31,99€
  2. (-60%) 15,99€
  3. (-78%) 6,66€

Folgen Sie uns
       


  1. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  2. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  3. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  4. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  5. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  6. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  7. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  8. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  9. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  10. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Kubernetes

    Schattenwerk | 15:59

  2. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    nachgefragt | 15:59

  3. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    Truster | 15:58

  4. In Hamburg...

    MemberBerries | 15:58

  5. Ganz oder garnicht. Besser garnicht.

    FaLLoC | 15:57


  1. 15:55

  2. 15:41

  3. 15:16

  4. 14:57

  5. 14:40

  6. 14:26

  7. 13:31

  8. 13:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel