Abo
  • IT-Karriere:

US-Patentamt lehrt Grundschülern "geistiges Eigentum"

Onlinekurs in Zusammenarbeit mit i-Safe

Das US-Patentamt stellt in Zusammenarbeit mit dem auf Informationen zur Sicherheit im Internet spezialisierten Portal i-Safe einen Onlinekurs zu "geistigem Eigentum" bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ankündigung auf der Webseite von i-Safe klingt begeistert: "

i-©®eaTM
Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

ist ein neuer, dynamischer Kurs der Schüler und Studenten sowohl dazu inspiriert, kreativ zu sein als auch Wissen über den Wert von Patenten, Schutzmarken und Urheberrechte sowie die Bedeutung von Respekt für das geistige Eigentum anderer vermittelt." Entwickelt wurde dieser "neue, dynamische Kurs" gemeinsam vom US-Patentamt und i-Safe. Der Kurs ist so gestaltet, dass er in die Lehrpläne von Grundschulen, Mittelschulen und High-School-Colleges integriert werden kann.

Jon Dudas, Chef des Patentamts, erläutert die Motive der Initiative: "Wenn Sie etwas Wertvolles besitzen, wollen Sie es schützen. Da US-amerikanisches geistiges Eigentum heute mehr als 5 Billionen US-Dollar wert ist, ist es wichtig, dass die künftigen Erfinder verstehen, wie sich geistiges Eigentum schützen lässt. Wichtig ist auch, dass wir Studenten einen innovativen Geist einflößen, um den Strom der Innovation nicht austrocknen zu lassen." Innovativ ist auf jeden Fall schon einmal der Name des Programms -

"i-©®eaTM"

.

Als Appetitanreger stellt i-Safe eine PDF-Datei bereit, die in Yahoo!-Manier ansprechen will: "Think Science! Think Economics! Think Social and Civics Education! Think Digital Literacy and Responsibility! Think Music and the Creative Arts!"

Um die Inhalte der Kurse zu veranschaulichen, gibt es vier Beispielaufgaben zum Themenkomplex Geschäftsgeheimnisse. Offensichtlich soll die Ausbildung in "geistigem Eigentum" gründlich sein, wie die gezeigte vierte Beispielaufgabe zum Fall Mike's Train House, Inc. V. Lionell L.L.C. erahnen lässt: "Welche Entscheidung hat das sechste Berufungsgericht im Dezember 2006 gefällt? Denkst Du, dass diese Entscheidung fair war? Erkläre, warum oder warum nicht." [von Robert A. Gehring]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. (-78%) 12,99€

Nameless 22. Apr 2008

Was ist eigentlich wertvoll und warum handelt es sich bei Pseudo-"Wertvollem" oft um...

Hélen 16. Apr 2008

Früher war es das Privileg der Kirche, jeweils nur das Kapitel der Bibel zu nennen, mit...

Hélen 16. Apr 2008

Die Schule ist keine Plattform für Lobbyisten, damit die ihre Propaganda dort ausbreiten...

Hélen 16. Apr 2008

Und bis heute beschäftigt man Schulkinder mit allem erdenklichen Müllwissen, nur nicht...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /