• IT-Karriere:
  • Services:

HDV-Überwachungskamera mit Schwenkmechanismus

Fernsteuerbare AW-HE100 mit 1080i

Sie sieht aus wie eine Überwachungskamera, wird vom Hersteller jedoch hauptsächlich als Videokonferenz- und Studiokamera beworben, obwohl von ihr auch Sicherheitsanwendungen profitieren werden. Die Rede ist von der Panasonic AW-HE100, die kopfüber an der Decke befestigt wird und mit Full-HD-Auflösung aufwartet. Die Kamera besitzt einen motorgetriebenen Dreh- und Neigemechanismus, um das Objektiv ausrichten zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic AWHE100
Panasonic AWHE100
Die Auflösung der AW-HE100 liegt bei maximal 1080i. Im Inneren sitzen drei 1/3 Zoll große CCD-Sensoren. Als Objektiv kommt ein 13fach-Zoom mit Autofokus dazu, das eine Anfangsblendenöffnung von F1,6 bietet und einen Brennweitenbereich von 32,5 bis 423 mm (KB-Äquivalent) abdeckt.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg

Die AW-HE100 nimmt unter anderem auch Video mit 720p, 480i und 480p auf und kann parallel HDV- und SD-Signale ausgeben. Die Servomotoren erlauben einen Schwenk um +-175 Grad und einen Neigungswinkel von 210 bis -40 Grad. Um einen natürlicheren Bildeindruck zu erhalten, wird beim Erreichen des unteren Totpunktes das Bild vertikal gedreht. Dadurch soll die Videoaufnahme realistischer wirken, wenn unter der Kamera hindurchlaufende Personen verfolgt werden.

Der Motor legt 60 Grad pro Sekunde zurück und soll dennoch praktisch unhörbar sein. Die Kamera bietet einen Component- und Composit-Ausgang. Für den Einsatz in Fernsehproduktionen kann optional auch ein HD/SD-SDI-Anschluss nachgerüstet werden. Eine Fernbedienung liegt bei, außerdem kann die Kamera an Panasonics Steuerlösungen AW-RP555, AW-RP655 und AW-RP400 angeschlossen werden und so aus Entfernungen bis zu rund 1.000 Metern kontrolliert werden. Auch per Rechner lässt sich die Kamera fernsteuern.

Die Panasonic AW-HE100 wiegt rund 7,7 Kilogramm und kostet in den USA ca. 8.800,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 219€ (Bestpreis!)

quatsch... 15. Apr 2008

HDV IST auch eine Spezifikation zur Bildverarbeitung. Die Auflösung beträgt zwischen...

Maxiklin 15. Apr 2008

Dann ist es ja endlich vorbei mit den unscharfen und verwacketlen Aufnahmen der eigenen...

full hd 15. Apr 2008

1080i/p ist beides FullHD, da sich FullHD nur auf die Pixel bezieht (1920x1080). Man...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /