Erste Testversion von Gimp 2.6 verfügbar

Gimp 2.5.0 mit Änderungen unter der Haube

Mit Gimp 2.5.0 ist nun die erste Entwicklungsversion der freien Bildbearbeitung verfügbar, die zu der Gimp-Version 2.6 führen wird. Noch sind dabei die meisten Änderungen nicht für die Anwender sichtbar. Die Entwickler arbeiten auch weiter mit dem GUI-Team zusammen, um eine bessere Oberfläche zu erhalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Gimp 2.5.0
Gimp 2.5.0
Die Farbwerkzeuge in Gimp wurden auf die Grafikbibliothek GEGL portiert. Momentan soll noch kein direkter Effekt dieses Schritts erkennbar sein, doch langfristig sollen so weitere Farbtiefen und Farbräume verwendet werden können. Zusammen mit dem GUI-Team wurde das Toolbox-Menü in das Fenster, in dem das aktuelle Bild angezeigt wird, integriert.

Stellenmarkt
  1. Credit Risk Manager (m/w/d)
    Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, Michelstadt
  2. Leiter (m/w/d) Softwareentwicklung Innovationen für Healthcare & Medizinprodukte
    USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Murr
Detailsuche

Neu ist zudem ein Werkzeug zur vieleckigen Auswahl und es wurden erste Verbesserungen am Textwerkzeug durchgeführt. Erste Teile der Zeichenfunktionen wurden außerdem auf die Cairo-2D-Bibliothek des Gnome-Projektes portiert, womit deren Funktionen genutzt werden können. Auch werden neue Funktionen des von Gimp für die grafische Bedienoberfläche genutzten Gtk+-Toolkits eingesetzt.

Gimp 2.5.0 ist eine erste Entwicklerversion, aus der in Zukunft die Version 2.6 hervorgehen wird. Sie ist daher nicht für den produktiven Einsatz geeignet. Der Download der Testversion im Quelltext ist vom FTP-Server des Open-Source-Projektes möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gimp-fan 22. Mär 2009

Hallo. Jetzt wo GIMP 2.6.6 + GTK+ 2.16.0 gerade raus ist, frage ich mehr und mehr was...

expert 18. Apr 2008

Was spricht eigentlich dagegen, MDI optional zu machen, irgendwo in den Optionen? Ich...

Kokospalme 16. Apr 2008

Wirf mal einen Blick auf die Trollwiese...

tunizusac 15. Apr 2008

rofl

Dr. Prof... 15. Apr 2008

http://behaupte.es/meme/golemde-ist-das-trollparadies-schlechthin/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /