Abo
  • Services:
Anzeige

IBMs 32-nm-Chips ab dem 3. Quartal 2008 für Dritthersteller

Design-Kit für Transistoren mit High-k ist fertig

Die Chip-Allianz rund um IBM hat ihren Fertigungsprozess für 32-Nanometer-Bausteine bis kurz vor die Serienreife gebracht. Wie IBM nun bekanntgab, sollen ab dem dritten Quartal 2008 Kunden der Auftragshersteller - darunter vermutlich auch AMD - die Technologie nutzen können.

Wie schon Intel ab seiner 45-Nanometer-Generation setzt auch IBM für seine 32-Nanometer-Chips auf ein "High-k-Dielektrikum". Anders als Intel, das seine Hafnium-Verbindung stets herausstellt, verrät IBM bisher nicht, aus welchem Material das Dielektrikum gebaut ist. Einen ersten Test-Wafer mit SRAM in 32 Nanometern Strukturbreite hatte IBM bereits im Dezember 2007 gezeigt, genau drei Monate nach Intel.

Anzeige

Nun hat IBM angekündigt, bereits im dritten Quartal 2008 die Serienfertigung der bisher feinsten Halbleiterstrukturen für Prozessoren aufnehmen zu können. Bisher war stets nur vom zweiten Halbjahr die Rede. Ein entsprechendes Design-Kit wird laut IBM ab sofort an interessierte Kunden vergeben. Im Gegensatz zu Intel, die ihre Fertigungsprozesse stets nur für eigene Produkte verwenden, arbeitet die Chip-Allianz rund um IBM auch als Auftragshersteller ("Foundry") für andere Halbleiter-Designer.

Besonders AMD als Teil des Konsortiums dürfte das freuen, kämpft das Unternehmen doch in den eigenen Fabriken in Dresden derzeit noch mit dem Umstieg auf 45 Nanometer, während Intel seine 45-Nanometer-CPUs bereits ausliefert. Neben AMD und IBM sind an der gemeinsamen Entwicklung von 32-Nanometer-Bausteinen auch Chartered, Freescale, Hitachi, Infineon, Samsung, Sony und Toshiba beteiligt - was damit auch die ersten Kunden für den 32-Nanometer-Prozess sein dürften. IBM plant zudem, die High-k-Bauweise auch bei der auf 32 Nanometer folgenden Technologie für 22 Nanometer breite Strukturen einzusetzen.


eye home zur Startseite
bib 16. Apr 2008

hmm kommt ca hin :D natuerlich gibt es leute, die 4 cores nutzen koennen. das sind aber...

CPUKlaus 16. Apr 2008

Silizium war noch nie als Dielektrikum verwendet worden, sondern Siliziumoxid. Auch...

coitus interruptus 15. Apr 2008

Und wenn deine Eltern besser verhütet hätten, gäbs dich auch nicht. Du kleiner "Unfall".

dabbes 15. Apr 2008

Das Problem ist nur: die Anlaufkosten sind gewaltig. AMD hätte nur etwas davon wenn sie...

Verspäteter... 14. Apr 2008

Verspäteter Aprilscherz, anders kann ich den Artikel nicht verstehen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte, deutschlandweit
  3. BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. 109,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Messenger-Dienste

    Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

  2. Zahlungsabwickler

    Start-Up Stripe kommt nach Deutschland

  3. Kaspersky

    Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

  4. EA Sports

    NHL 18 soll Hockey der jungen Spielergeneration bieten

  5. Eviation

    Alice fliegt elektrisch

  6. Staatstrojaner

    Dein trojanischer Freund und Helfer

  7. OVG NRW

    Gericht stoppt Vorratsdatenspeicherung

  8. Amazon Echo

    Erinnerungsfunktion noch nicht für alle Alexa-Geräte

  9. PowerVR

    Imagination Technologies steht zum Verkauf

  10. Internet der Dinge

    Samsungs T200 ist erster Exynos für IoT



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Der Tag an dem die Freiheit starb

    Faltopf | 00:13

  2. Re: Gegenangriff.

    plutoniumsulfat | 00:11

  3. Re: Twicht muss die Lizenz haben?

    tingelchen | 00:09

  4. Re: Und wieder mal die SPD

    androidfanboy1882 | 22.06. 23:39

  5. Re: Lenovo hat die Wünsche seiner Kunden verstanden

    FreiGeistler | 22.06. 23:37


  1. 19:16

  2. 18:35

  3. 18:01

  4. 15:51

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:28

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel