Abo
  • Services:

AMDs CTO Phil Hester verlässt das Unternehmen

Nachfolger werden aus einzelnen Abteilungen gestellt

Wie AMD Deutschland gegenüber Golem.de bestätigte, wird der bisherige "Chief Technology Officer", Phil Hester, den Chip-Hersteller verlassen. AMD plant nicht, einen neuen Technik-Chef zu ernennen, sondern will aus den bisherigen Abteilungen jeweils neue Technik-Chefs für diese Unternehmensbereiche einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD bestätigte damit einen Bericht des Wall Street Journals vom Wochenende. Nach Informationen der US-Zeitung nimmt Hester ein anderes Angebot eines noch nicht bekannten Unternehmens wahr. Hester war erst 2005 zu AMD gestoßen und hatte sich zuvor 23 Jahre lang bei IBM seine Sporen als Chip-Macher verdient. Zum 11. April 2008 hat er AMD verlassen.

Stellenmarkt
  1. STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  2. AVG Köln mbH, Köln

Einen neuen CTO für den Gesamtkonzern will AMD nicht ernennen. Stattdessen tragen nun fünf bisherige Mitarbeiter den Titel für ihren Aufgabenbereich: Mark Bapst für die Handheld-Produkte, Mike Goddard für Desktop-Chips, Samir Hulyalkar im Bereich Digital Television, Raja Koduri bei den Grafikprodukten und Rich Oehler ist Server-CTO. Der ehemalige CTO von MIPS, Mike Uhler, der seit Ende 2007 bei AMD unter Vertrag steht, behält seinen Posten als Leiter einer neuen Abteilung für Beschleuniger-Chips.

Laut AMD ist Hesters Ausscheiden nicht mit der aktuellen Kündigungswelle verknüpft, bei der 10 Prozent der Arbeitnehmer gehen müssen. Bereits im Herbst 2007 verlor AMD mit Marketing-Chef Henri Richard einen seiner Topmanager.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  2. 263,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

muschibär 14. Apr 2008

Aber vor dem Pentium M war mein Athlon XP Mobile 2200+ super schnell und stromsparend im...

Intel :) 14. Apr 2008

....dann arbeitet er wenigstens in einem erfolgreichen Unternehmen

knalltuete 14. Apr 2008

"verlässt das sinkende Schiff"


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /