Abo
  • Services:

AMDs CTO Phil Hester verlässt das Unternehmen

Nachfolger werden aus einzelnen Abteilungen gestellt

Wie AMD Deutschland gegenüber Golem.de bestätigte, wird der bisherige "Chief Technology Officer", Phil Hester, den Chip-Hersteller verlassen. AMD plant nicht, einen neuen Technik-Chef zu ernennen, sondern will aus den bisherigen Abteilungen jeweils neue Technik-Chefs für diese Unternehmensbereiche einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD bestätigte damit einen Bericht des Wall Street Journals vom Wochenende. Nach Informationen der US-Zeitung nimmt Hester ein anderes Angebot eines noch nicht bekannten Unternehmens wahr. Hester war erst 2005 zu AMD gestoßen und hatte sich zuvor 23 Jahre lang bei IBM seine Sporen als Chip-Macher verdient. Zum 11. April 2008 hat er AMD verlassen.

Stellenmarkt
  1. Medios Digital GmbH, Berlin
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin

Einen neuen CTO für den Gesamtkonzern will AMD nicht ernennen. Stattdessen tragen nun fünf bisherige Mitarbeiter den Titel für ihren Aufgabenbereich: Mark Bapst für die Handheld-Produkte, Mike Goddard für Desktop-Chips, Samir Hulyalkar im Bereich Digital Television, Raja Koduri bei den Grafikprodukten und Rich Oehler ist Server-CTO. Der ehemalige CTO von MIPS, Mike Uhler, der seit Ende 2007 bei AMD unter Vertrag steht, behält seinen Posten als Leiter einer neuen Abteilung für Beschleuniger-Chips.

Laut AMD ist Hesters Ausscheiden nicht mit der aktuellen Kündigungswelle verknüpft, bei der 10 Prozent der Arbeitnehmer gehen müssen. Bereits im Herbst 2007 verlor AMD mit Marketing-Chef Henri Richard einen seiner Topmanager.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 19,99€
  3. 99,99€
  4. 1,29€

muschibär 14. Apr 2008

Aber vor dem Pentium M war mein Athlon XP Mobile 2200+ super schnell und stromsparend im...

Intel :) 14. Apr 2008

....dann arbeitet er wenigstens in einem erfolgreichen Unternehmen

knalltuete 14. Apr 2008

"verlässt das sinkende Schiff"


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /