Abo
  • Services:

Details zu Multiplayer-Kämpfen in GTA 4

Rockstar gibt Infos über die rund 15 Mehrspieler-Modi in GTA 4 bekannt

Analysten erwarten riesige Umsätze, wenn das Action-Rennspiel GTA 4 zum Ende des April 2008 auf PlayStation 3 und Xbox 360 erscheint. Der potenzielle Bestseller geht erstmals für die Grand-Theft-Auto-Serie auch mit umfangreichen Multiplayer-Modi an den Start, über die das Entwicklerteam Rockstar jetzt Details bekanntgegeben hat. Online gibt es neben Wettrennen in Liberty City und Feuergefechten auch einige ungewöhnliche Aufgaben.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA 4 - Multiplayer-Modi
GTA 4 - Multiplayer-Modi
Ein Anruf - und schon treten Spieler von GTA 4 in der Spielestadt Liberty City in den Multiplayer-Modi des Action-Rennspiels an. Das Telefon dafür befindet sich im Spiel und gewährt Zugang zum Mehrspieler-Menü; laut einem Entwickler von Rockstar ist es innerhalb der ersten fünf Minuten zu finden. Insgesamt können sich bis zu 16 Spieler gleichzeitig in einer Onlinepartie tummeln, rund 15 Modi - je nach Zählweise - sind fest eingeplant.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

GTA 4 - Multiplayer-Modi
GTA 4 - Multiplayer-Modi
Neben naheliegenden Modi wie Team Deathmatch - zwei bis acht Teams müssen sich mit Vehikeln oder Waffen möglichst oft gegenseitig ausschalten - und Wettrennen, soll es auch etwas ungewöhnlichere Spielarten geben. Eine heißt "Cops and Crooks" und weist einem Team die Rolle von Polizisten, einem anderen die Rolle der Gang "Crooks" zu. Die müssen ihren Boss sicher bis zu einem bestimmten Ziel bringen, während die Cops genau das verhindern wollen. Ein Modus namens "Turf War" dreht sich darum, dass zwei Parteien darum kämpfen, mit ihren Autos zu bestimmten Stellen in Liberty City zu fahren und dort kurz stehen zu bleiben, um die Orte für sich zu besetzen; Sieger ist, wer diese Orte am längsten in Beschlag nimmt oder alle gleichzeitig besitzt.

Interessant klingt auch ein Modus namens "Team Mafiya Work", in dem sich bis zu acht Teams einen Wettstreit darum liefern, wer innerhalb einer vorgegebenen Zeit in einfachen Missionen - bestimmte Autos klauen, Zielpersonen eskortieren - die meisten Punkte sammelt. Wesentlicher Teil der neuen Multiplayer-Modi ist der Internet-"Social Club", den Take 2 kürzlich angekündigt hatte.

GTA 4 erscheint weltweit am 29. April 2008 für PlayStation 3 und Xbox 360. Amerikanische Analysten erwarten, dass der Titel allein in der ersten Verkaufswoche 5,8 Millionen Einheiten verkauft und damit Umsätze von rund 360 Millionen US-Dollar (ca. 230 Millionen Euro) generiert - Zahlen, die kaum ein Hollywood-Blockbuster erreicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-63%) 34,99€
  4. 4,99€

sweet-sandy 27. Jan 2009

Ich finde den Multiplayr krass sowohl den freien Modus und das Rennen. auch das Kämpfen...

Jens009 01. Sep 2008

naja ich finde den multiplayer modus noch nicht ma

zarak 10. Mai 2008

meine güte.. dann sacht halt "multiplayer-VARIANTEN"... da gibts nix zu streiten :P

Stalkingwolf 15. Apr 2008

Aha. Du hast also einen 42" Schirm auf deinem Schreibtisch. Oder doch die Tastatur auf...

ögkök 14. Apr 2008

gjfj


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /