Abo
  • Services:

MP3-Suchmaschinen finden auch unveröffentlichte Songs

Monatlich knapp 100.000 deutsche Gäste

Internetnutzer erhalten über MP3-Suchmaschinen wie SkreemR Zugriff auf riesige Musikarchive mit teils unveröffentlichten Songs. Die Angebote sind in Deutschland sehr beliebt. Obwohl die Praxis illegal ist, sieht die Plattenindustrie noch tatenlos zu.

Artikel veröffentlicht am ,

SkreemR-Chef James Gagan sagte dem Nachrichtenmagazin Focus: "Nur die Besucher aus den USA übertreffen unsere monatlich knapp 100.000 deutschen Gäste." Der Geschäftsführer des Bundesverbands der Musikindustrie, Stefan Michalke, sagte dem Blatt: "MP3-Suchmaschinen stehen bei uns derzeit nicht im Fokus." Bisher unternahmen die Rechteinhaber keine juristischen Schritte gegen User oder Betreiber dieser Plattformen, heißt es im Focus.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Ähnlich wie Tauschbörsen würden die Websites Urheberrechte verletzen, warnt Anwalt Josef Limper: "Das Herunterladen von offensichtlich rechtswidrig hergestellten Dateien kann zivilrechtliche Folgen haben."

Über MP3-Suchmaschinen greifen Nutzer mit einer einfachen Anfrage nach Titel und Interpret auf riesige Archive mit bis zu 28 Millionen Songs zurück. Mit wenigen Mausklicks landen die Musikstücke auf der Festplatte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 9,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 45,95€

SeppMaier 14. Apr 2008

Der Artikel ist vom Focus nicht von Golem :)

hier ... 14. Apr 2008

http://www.discogs.com/sell/list?release_id=1280654&ev=r2

Paul Paul 14. Apr 2008

Das entwickelt sich immer mehr zur Kosten- Aufwandfalle. Kann man überhaupt noch...

LAWGOD 14. Apr 2008

Die Seite in DE wohl nicht legal sein dürfte - zumindest indirekt.

Hurz 14. Apr 2008

Thx a lot :)


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Nissan x Opus Concept Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
  2. NXT Rage Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt
  3. Elektrokleinstfahrzeuge Verkehrsminister Scheuer will E-Scooter zulassen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /